„Layla im Reich des Schneekönigs“ von Reinhold Messner

„Layla im Reich des Schneekönigs“ von Reinhold Messner

*Anzeige* Heute möchte ich euch ein tolles Bilderbuch vorstellen, das nicht nur für Kinder geeignet ist, sondern unsere ganze Familie begeistert hat.

Layla im Reich des Schneekönigs“

  1. Herausgeber: ‎Bergwelten ‎
  2. Autor: Reinhold Messner
  3. Illustrationen: Davide Panizza
  4. Seitenzahl: 40
  5. Erscheinungsdatum: 17. November 2020
  6. Sprache: Deutsch
  7. ISBN: ‎ 978-3711200259
  8. Lesealter: 5 – 7 Jahre

Inhalt:

In diesem Buch geht es um Layla. Layla ist ein kleines Mädchen deren Name „auf dem Berggipfel“ bedeutet. Ihr Vater war oft monatelang in den Bergen unterwegs und da er seiner Tochter nur wenig erzählt, möchte Layla ihn in das Reich des Schneekönigs begleiten.

Unterwegs macht Layla viele neue Erfahrungen, lernt eine Menge über die Natur, die Berge, ihre Einwohner und die Verletzlichkeit unseres Planeten. Sie lernt auch „die fünf Schätze des Schnees“ kennen und um zu erfahren, worum es sich dabei handelt, lest ihr das Buch am besten selbst.

Autor:

Reinhold Messner kennt vermutlich jeder. Der Italiener ist einer der bekanntesten Extrembergsteiger und hat gemeinsam mit Peter Habeler ohne Flaschensauerstoff als einer der ersten Menschen den Gipfel des Mount Everest erklommen. Außerdem ist er als Autor und Regisseur tätig und setzt sich für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur ein.

Meine Meinung:

Davide Panizza hat das ganze Buch, jede einzelne Seite mit wundervollen Zeichnungen illustriert. Die kurzen, einfachen, leicht verständlichen Sätze und die bunten Bilder ergänzen sich perfekt. Auf jeder Seite gibt es eine Menge zu entdecken. Laylas Erlebnisse in den Bergen lassen spüren welche Magie von ihnen ausgeht. Dabei wird auch deutlich wie wertvoll die Natur für uns ist und warum es wichtig ist sie respektvoll zu behandeln und für die nächsten Generationen zu bewahren. Es ist nicht nur eine schöne und unterhaltsame Geschichte, die dieses Buch vermittelt, sondern es sind auch auch wichtige Informationen über Natur- und Klimaschutz.

Mein Fazit:

Auch wenn es sich um ein Bilderbuch mit einem empfohlenen Lesealter für 5- bis 7-jährige Kinder handelt, eignet es sich für jedes Alter. Die Atmosphäre der Berge und der Appell, dass wir unsere Erde mit ihrer faszinierenden und eindrucksvollen Natur mit Respekt begegnen müssen, wird hier gekonnt vermittelt.

Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner