Kinofeeling @ Home – dank PCO

Ich gehe ja wirklich gerne ins Kino. Popcorn, Cola oder – noch besser – Nachos mit warmer Käsesauce gehören einfach dazu. Mit zwei Kindern komme ich leider kaum noch dazu. Aber wir haben einen großen Fernseher, viele DVDs und hin und wieder kommt ja auch mal ein toller Film im Fernsehen. Zu Hause brauchen wir nicht extra einen Babysitter engagieren, sondern können es uns ganz einfach auf dem Sofa gemütlich machen, wenn die Kinder schlafen. Die passenden Snacks erhält man zum Beispiel bei der PCO Group in Form von Popcorn, Nachos, Zuckerwatte und mehr.
Der Online-Shop bietet Produkte mit aktuellen Filmmotiven (z.B. auf Verpackungen oder Trinkbechern), verschiedene Snacks und Süßigkeiten wie Popcorn, Nachos und Zuckerwatte, Popcornmaschinen, Nachowärmer usw., sowie IceKing Slushy – also alles, was man für einen Kinoabend zu Hause braucht.
Wir haben ein tolles Snack-Paket erhalten mit vielen verschiedenen Leckereien. Gut gelungen finde ich vor allem die Verpackungen, die schön bunt mit aktuellen Filmhelden versehen sind.
Als erstes haben sich die Kinder die Zuckerwatte geschnappt. Jamie war sehr skeptisch, weil er noch nie Zuckerwatte gegessen hatte, Zoe kannte es schon und hat ihrem kleinen Bruder gezeigt, wie man sie isst. Die Zuckerwatte war in einem Kunststoffbecher verpackt und leicht zusammen gestaucht. Wenn man zu fest gezogen hat, hatte man die ganze Watte in der Hand. 😀 Ansonsten war sie schön süß und lecker, vom Geschmack her wie frisch von  der Kirmes. Leider kann man den Becher nicht wieder verschließen. Der kleine Rest, der übrig geblieben ist, war am nächsten Tag ein Würfelzucker-Stück ;).
Zusammen mit meinem Mann habe ich mich an den Nacho-Test gemacht. Wir haben zwei Tüten bekommen und dazu zwei Dips (Salsa und Kräuter). Obwohl das Paket gut verpackt war, sind in der Tüte leider einige Nachos zerbröselt angekommen. Hier sollte man vielleicht lieber die Nachos im Becher bestellen, die ebenfalls im Shop erhältlich sind. Vom Geschmack her fand ich die Nachos genau richtig – schön würzig und lecker. Meinem Mann waren sie etwas zu lasch. Der Kräuterdipp hat irgendwie überhaupt nicht zu den Nachos gepasst. Ich kenne Nachos nur mit Käse oder Salsa, daher konnte ich mich nicht an die Zusammenstellung mit Kräuterdipp gewöhnen. Der Salsa-Dipp hingegen war sehr lecker, nicht zu scharf und nicht zu lasch. Die Dipp-Verpackungen hätten etwas größer sein können, ein Schälchen reicht nicht ganz für eine Tüte Nachos aus und pur schmecken Nachos nur halb so gut.
Mit meinen Freundinnen beim Desperate-Housewives-Abend haben wir dann die zwei Sorten Schoko-Popcorn probiert. Soooo lecker, ich habe noch nie so leckeres Popcorn gegessen! Das Schoko-Popcorn für Naschkatzen war mit einer dicken Schicht Vollmilchschokolade überzogen, sodass man das Popcorn kaum noch geschmeckt hat. Vom Geschmack ein bisschen wie Maltesers, nur mit einem weicheren Kern. Das andere Schoko-Popcorn war echt der Knaller und hat uns noch besser geschmeckt. Der Popcorn-Geschmack kam gut durch und die Schokolade war genau richtig. Es hat mich ein bisschen an diese Frühstücks-Pops erinnert vom Geschmack her, einfach nur super lecker!
Das Toffee-Popcorn habe ich dann zusammen mit den Kindern gegessen – auch super lecker, obwohl wirklich ziemlich süß, ein bisschen wie Butterpopcorn vom Jahrmarkt. Insgesamt hat mich die Frische überrascht, hätte ich nicht mit gerechnet.
Schade, dass schon alles verputzt ist! 🙁

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

10 commenti su “Kinofeeling @ Home – dank PCO

  1. Ich war auch schon ewig nicht mehr im Kino. Seitdem der Kleine da ist, ist auch unser Wohnzimmer unser Privatkino. 🙂 Aber wie du schon gesagt hast, gehören zum Kinobesuch einfach die Nachos dazu. Die gibt es zu Hause leider nicht. 🙁 Die Box hört sich aber genial an. Wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Sollte ich bei der nächsten Gelegenheit auch unbedingt mal testen. Vielleicht haben sie bis dahin ja auch noch einen Käsedip 🙂

    • ja, bin durch dich ja erst drauf aufmerksam geworden 😉
      Das Schoko-Popcorn werden wir bestimmt noch mal nachkaufen, schade, dass es das nicht im Supermarkt gibt!

  2. Oh wei, ich als alter Popcorn-Fan in allen Variationen, sollte dort besser nicht vorbei schauen und kontrollieren ob es auch Karamell Popkorn gibt, sonst würde die Kalorienzufuhr am Abend nicht mehr zählbar. Finde ich aber ne coole Sache.

    Liebe Grüße

  3. Oh eine gute Alternative zum Kino, den leider kann man nicht mehr so oft ins Kino. Aber da muss ich echt mal vorbei schauen, für einen Mädelsabend Zuhause bestimmt das richtige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO