Herlitz Schulranzen Test: Grundschulrucksack „herlitz motion plus“

Herlitz Schulranzen Test: Grundschulrucksack „herlitz motion plus“

Vor Kurzem wurden bei den netmoms 100 Testerinnen für den Grundschulrucksack „herlitz motion“ gesucht. Wir hatten Glück und durften mittesten.
Die Auswahl an Ranzen ist mittlerweile gigantisch, da fällt die Entscheidung richtig schwer! Am besten ist meiner Meinung nach, eine Ranzen-Messe zu besuchen oder sich im Einzelhandel beraten zu lassen. So kann man vor Ort anprobieren und beurteilen, welches Modell für das Kind am besten geeignet ist. Schließlich ist der Ranzenkauf eine Investition für die nächsten vier Jahre!
Neben einer hohen Qualität spielen natürlich auch Sicherheit und – gerade bei Schulanfängern – der Tragekomfort eine wichtige Rolle. Damit der Ranzen auch länger als ein – zwei Jahre gefällt, sollte man auch das Design gut wählen (Disney Prinzessinnen mögen in der ersten Klasse noch total toll sein, spätestens ab der dritten sind sie aber nicht mehr wirklich cool 😉 ).
Wir haben auch schon ein paar Ranzen „probegetragen“, den herlitz motion kannten wir bisher aber noch nicht. Daher waren wir sehr gespannt auf den brandneuen Grundschulrucksack.

herlitz motion im test (6)

Grundschulrucksack „herlitz motion plus“ im Test

Rucksack statt Ranzen? Das ist wohl die Frage aller Fragen beim Ranzenkauf und heiß diskutiert. Viele bleiben beim „guten alten Ranzen“ (Begründung meistens: die haben eine starre Form, im Rucksack verknittern doch Hefte und Bücher). Zoe kommt mit ihrem Rucksack gut zurecht und verknickt ist auch noch nichts. Der herlitz motion ist eine Kombination aus Rucksack und Ranzen.

herlitz motion im test (2) herlitz motion im test (4)
Grundschulrucksack „herlitz motion plus“ – Rückensystem

Der Schulrucksack punktet vor allem durch das innovative, stufenlos verstellbare ergoActive Rückensystem, durch das man schnell und einfach den Rucksack an die Größe des Kindes anpassen kann. Die Größe wird ganz einfach per Klettverschluss reguliert – das ist kinderleicht und selbsterklärend. Auf einen Blick sieht man zudem die benötigte Einstellung („S“, „M“ und „L“) – einfacher geht’s nicht! Zusätzlich ist der Rucksack Dank ergoActive® System sehr ergonomisch und komfortabel zu tragen und ist mit einem atmungsaktiven Rückenpolster ausgestattet. Das Rückenteil ist richtig dick gepolstert, da drückt nichts. Auch die Trageriemen sind ausreichend gepolstert, sodass sie nicht einschneiden.
Der abnehmbare Hüftgurt und der höhenverstellbare Brustgurt sorgen für eine optimale Lastenverteilung.

herlitz motion im test (3) herlitz motion im test (5)
Grundschulrucksack „herlitz motion plus“ – Design

Der herlitz motion ist in sechs verschiedenen Designs erhältlich und jedes Modell ist mit hochwertigen, retroreflektierenden 3M™Scotchlite™-Reflex Materialien sowie fluoreszierende Materialien in trendigen Warnfarben (Leuchtpink, Leuchtorange, Leuchtblau) ausgestattet, wodurch die Kinder auch bei Dämmerung und im Dunkeln für gesehen werden. Sowohl auf den Vorder- und Seitenflächen, als auch an den Schultergurten sind Reflektoren, sodass 360° Sichtbarkeit und Verkehrssicherheit gewährleistet sind.

herlitz motion im test (7) herlitz motion im test (11)
Der Rucksack lässt sich kinderleicht mit dem selbstschließenden Magnetschloss öffnen und schließen.
Der Boden des Rucksacks ist verstärkt und sorgt für ausreichend Stabilität.
Dank wasserabweisender Imprägnierung und robuster Bodenplatte wird das Innere vor Schmutz und Nässe optimal geschützt. Die vier Kunststoff-Füße sorgen für einen guten und sicheren Stand.
Das Material vom Rucksack ist sehr dünn und leicht. Dadurch ist der ganze Ranzen ein richtiges Fliegengewicht. Ob er trotzdem lange hält wird sich in den nächsten Jahren zeigen!

herlitz motion im test (9)

Grundschulrucksack „herlitz motion plus“ – Stauraum

Mit einem Volumen von 18 Litern und Fächern in unterschiedlichen Größen bietet der herlitz motion ausreichend Platz für alle Schulmaterialien.
Dank wasserabweisender Imprägnierung und robuster Bodenplatte wird das Innere vor Schmutz und Nässe optimal geschützt.
Außen hat der herlitz motion zwei große Seitenfächer, die genügend Platz für Trinkflasche und Brotdose bieten. Sie sind wasserabweisend, sodass Hefte und Bücher trocken bleiben, auch wenn mal die Saftflasche ausläuft!
Innen gibt es ein schmales Fach für Hefte und ein breites Fach für Bücher. Damit die Hefte nicht verknicken, ist eine Heftbox aus stabilem Kunststoff mit dabei.
Der Innenraum wird mit einem Band zusammengezogen, so fällt nichts aus dem Rucksack.
Innen im Deckel ist Platz für den Stundenplan – praktisch!
Oben auf dem Deckel ist eine kleine Reißverschlusstasche, in der zum Beispiel ein Regenschutz verstaut werden kann.

herlitz motion im test (1)
Grundschulrucksack „herlitz motion plus“ – Zubehör

Neben dem Schulrucksack haben wir auch das passende Zubehör erhalten: eine Sporttasche, eine gefüllte motion Stiftebox und eine farbige Heftbox. Die Sporttasche ist recht einfach gehalten – mir fehlt ein separates Fach für die Schuhe, es wird einfach alles in ein großes Fach geworfen. Vorne gibt es eine große Reißverschlusstasche. Der Tragegurt ist in der Länge verstellbar.
Die Federmappe ist eine originelle Kombination aus klassischer Federmappe und Schlamper Etui. Sie ist prall gefüllt mit sechs dünnen Buntstiften, sechs dicken Buntstiften, Anspitzer, Radiergummi, Bleistift und Lineal. Auch ein Stundenplan ist dabei und in der großen Reißverschlusstasche im Deckel kann man z.B. Kleingeld unterbringen. Mit einem Klettverschluss kann die Federmappe entnommen werden und man hat ein normales Schlamper Etui.

Der herlitz motion kostet regulär im Set 119,-€ und ist zurzeit für nur 74,10€ bei amazon erhältlich – ein top Preis-Leistungs-Verhältnis!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 Gedanken zu “Herlitz Schulranzen Test: Grundschulrucksack „herlitz motion plus“

  1. ich würde gerne auch mal testen weil mein sohn seit halben jahr zur schule geht und er hat jeden tag schmerzen am rücken wenn er nach hause kommt will jetzt verschiedene schulranzen ausprobieren um seine schmerzen weg zubekommen bin auch schon ärtzlich in bereuung mit ihm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.