Flugsuchmaschine Skyscanner

Bei der Flugsuchmaschine Skyscanner kann man Flüge, Mietwagen und Hotels schnell und unkompliziert vergleichen.
Dank der flexiblen Suchoptionen kann man auch einen kompletten Monat oder Preise übers Jahr gesehen anzeigen lassen und so die besten Schnäppchen raussuchen.
Der Flug wird dann direkt bei der Fluggesellschaft oder dem Reisebüro gebucht, sodass man wirklich auch den niedrigsten Preis bekommt und keine zusätzlichen Abzüge für Vermittler zahlen muss.
Besonders bemerkenswert finde ich, dass die Suchmaschine in mehr als 25 verschiedenen Sprachen übersetzt ist und somit für Reisende weltweit nutzbar ist.
Ich möchte dieses Jahr gerne noch mit Zoe einen Kurztripp ins Disneyland in Paris machen. Daher habe ich mal probeweise nach günstigen Flügen gesucht. Für die Suche gibt man einfach den Start- und Zielflughafen ein und bekommt eine Auswahl an Ergebnissen per Vorschlagskasten angezeigt (bei Hannover steht natürlich nur ein Flughafen zur Auswahl, bei Paris sind es drei). Wenn man zwischendurch nicht umsteigen möchte, kann man noch einen Haken bei „Direktverbindung bevorzugt“ setzen. Bei Hinreise und Rückreise kann man entweder ein festes Datum oder einen Zeitraum (z.B. ganzer Monat) vorgeben. Die Ergebnisse werden in einem Balkendiagramm angezeigt, sodass man z.B. den günstigsten Hin- und Rückreisetag auswählen kann, um so die günstigste Verbindung zu finden. Es können auch noch weitere Filter gesetzt werden (z.B. Startzeit und Ankunftszeit > sehr praktisch, da wir morgens hin und abends wieder zurück wollen!). Mit einem Klick auf „Suchen“ werden in wenigen Sekunden alle Verbindungen und Preise angezeigt. Der Popublocker muss vorher ausgeschaltet werden und die Ergebnisse von fluege.de, opodo.de und expedia.de öffnen sich jeweils in einem neuen Fenster. Eine Übersicht öffnet sich im Hauptfenster. Hat man das passende Angebot gefunden, klickt man auf „buchen“ und es wird geprüft, ob das Angebot verfügbar ist. In einer Übersicht wird nun der Gesamtpreis und alle Daten noch einmal aufgeführt. Außerdem werden alle Alternativen noch mal mit Gesamtpreis aufgelistet, sodass man sich auch noch umentscheiden kann. Mit einem Klick auf „buchen“ gelangt man nun zum Anbieter, der sich in einem neuen Fenster öffnet.

 

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Flugsuchmaschine Skyscanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO