Der Choreograph von Håkan Nesser

Der Choreograph von Håkan Nesser

[Anzeige] Ich möchte euch heute den Roman „Der Choreograph“ von Håkan Nesser vorstellen. Es handelt es um eine Sonderausgabe, die anlässlich Nessers 70. Geburtstag herausgebracht wurde.

Der Choreograph 

  • Roman
  • Einband: Gebundene Ausgabe
  • Verlag: btb
  • Seitenzahl: 256
  • Sprache: Deutsch
  • Autor: Håkan Nesser
  • ISBN: 978-3-442-75877-7
  • Erschienen am 17.02.20

Inhalt

Ein Mann und eine Frau. Er sieht sie eines Tages, als der Winter vorbei ist; etwas zögerlich sucht sie ein Kleid in einem Laden aus. Sie gefällt ihm. Sie erwidert seinen Blick. So werden sie – gelenkt von einer unüberwindlichen Choreographie – zu einem Liebespaar. Fahren schließlich gemeinsam zu einem abgelegenen Ferienhaus. Aber warum verschwindet sie immer wieder? Und warum hält er auf einmal ein Messer in der Hand?

Meine Meinung

Mit „Der Choreograph“ ist erstmals ein Roman von Nesser in deutscher Sprache erschienen. Wie ich zu Beginn meines Beitrags bereits geschrieben habe handelt es sich bei dieser Sonderausgabe um eine Neuauflage. Erstmals erschienen ist „Der Choreograph“ 1988.

„Der Choreograph“ war mein erster Roman von Nesser und ich muss sagen, dass ich mich unheimlich schwer getan habe. Der Roman wurde in der Ich-Perspektive geschrieben was mir durchaus gefallen hat. Die Geschichte ist fesselnd, gleichzeitig nicht leicht zu lesen. Ich hatte oftmals Schwierigkeiten die Zusammenhänge zu knüpfen.

Håkan Nesser soll ein herausragender Autor sein. Ich habe mich mit seinem Werk „Der Choreograph“ leider gequält und werde diesen zu einem späteren Zeitpunkt erneut eine Chance geben. Aktuell kann ich das Buch jedoch leider nicht weiterempfehlen.

Teresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner