CBD Öl vom Hanfgartenshop im Test

CBD Öl vom Hanfgartenshop im Test

Viele von uns denken bei dem Begriff Hanf an etwas Schlechtes und verbinden es mit negativen Erfahrungen aus der eigenen Jugend. Viele schimpfen es als eine Droge, was aber absolut nicht der Wahrheit entspricht, denn die bekannten Gräser sind nicht immer nur schlecht, sie sind nicht verboten. Wir dürfen sie durchaus als ganz normale Pflanze behandeln, sie bei uns zuhause hinstellen und beobachten, wie sie wächst und gedeiht. Aus ihr können wir einen zauberhaften Tee gewinnen oder sie einfach als ganz normale Zimmerpflanze halten, wie andere gewöhnliche Pflanzen auch. Zudem sind Hanfpflanzen dafür bekannt, dass wir ihre Blätter zum Backen und Kochen verwenden können. Aber auch leckere erfrischende Smoothies, diverse Beilagen oder noch viele weitere Leckereien könnt ihr aus der bekannten Pflanze gewinnen. Habt ihr schon einmal etwas von hanfgartenshop.de gehört? Der Shop bietet euch diverse tolle Hanfpflanzen, sowie CBD Gras Blüten, als auch diverse Öle und Kapseln an. Schauen wir uns das doch einmal etwas genauer an.

Welche Produkte finde ich alle im Hanfgartenshop?

Von diversen Pflanzen bis hin zu verschiedenen Gras Blüten könnt ihr im hanfgartenshop.deeigentlich alles finden und erwerben. Zum Beispiel gibt es die Blüten in kleinen praktischen Dosen zu kaufen und dies nicht einmal teuer. Insgesamt findet ihr im Shop über 30 unterschiedliche Blüten, wie bspw. Ice Rocks Premium CBD Blüten bis hin zu MoroccanHash Blüten. Aber auch viele Öle bietet der Shop an, unter denen ihr auswählen könnt, welches euch am meisten zusagt. Das günstigste Öl liegt bei einem Preis von 27,99€. Wer von euch ein echter Teetrinker ist, sollte mal durch die unterschiedlichen Hanfteesorten durchstöbern, denn auch viele Hanfteesorten werdet ihr im Shop entdecken, bereits zu einem Preis von nur 9,90€. Sicherlich habt ihr auch schon einmal etwas von der sogenannten Hanfkosmetik gehört. Wenn nicht, dann seid ihr im hanfgartenshop.de genau richtig, denn auch Kosmetik darf hier nicht fehlen. Hier findet ihr bspw. eine Tages- und eine Nachtcreme, aber auch ganz normale Handcreme für den Alltag für beanspruchte Hände, sowie Lippenpflege oder auch ganz normale Mundsprays. Stöbert einfach mal durch den Shop durch und ihr werdet euch wundern, wie viele tolle Produkte angeboten werden. 

Wusstet ihr, dass man Hanf auch „essen“ kann…

…ja, ihr habt richtig gelesen. Bestimmte Produkte aus Hanf können gegessen werden und auch diese werden im Shop angeboten. Sportler benötigen für ihre Knochen bspw. Magnesium, damit ihnen die Muskeln nicht wehtun. Auch dies bietet der Hanfgartenshop an, sowie Honig, Gummies oder auch Hanfsamen. Ihr seht, der Shop hat wirklich viel zu bieten, was das Herz begehrt. Viele von euch fragen sich sicher, was genau eigentlich CBD bedeutet und es schreckt die Meisten, allein bei dem Gedanken, schon ab. Dabei ist CBD nichts Schlechtes, ganz im Gegenteil, es ist keine Droge, sondern besitzt nur positive Eigenschaften, die sich gut auf unseren Körper auswirken. CBD steht für Cannabidiol und wirkt sich entzündungshemmend und entkrampfend auf unseren Körper aus. Also, warum immer gleich nur Schlechtes denken, Hanf besitzt viele positive Eigenschaften. Stöbert selbst einmal im Shop und ihr werdet definitiv überrascht sein.

Zum Testen habe ich ein CBD Öl Naturextrakt 20% erhalten. Diese haben kein Aroma, heben sich aber durch eine neue und einzigartige Extraktionsmethode von anderen Anbietern ab. Hierfür wird die sogenannte Ein-Schritt-Extraktion verwendet, welche im Gegensatz zur CO2-Extraktion unter besonders schonenden Bedingungen (bei Raumtemperatur und etwa 10 bar Druck) stattfindet. Diese innovative Methode erlaubt eine sehr selektive Extraktion, bei der alle gewünschten Stoffe (nicht nur Cannabinoide, sondern auch Monoterpene und Di-Terpene) unbeschädigt aus der Biomasse gelöst werden und unerwünschte (Bitter-)Stoffe (wie Chlorophyll und Wachse) direkt zurückgelassen werden. Daher werden weitere aufwändige Filterungsprozesse gespart, welche z.B. bei der CO2-Extraktion notwendig sind. Das Ergebnis ist ein CBD-Extrakt, welches in der Zusammensetzung so nah am Pflanzenprofil der Hanfpflanze ist, wie nur möglich. Gleichzeitig ist das Öl durch das Fehlen der Bitterstoffe sehr mild und angenehm nussig im Geschmack. Ich war überrascht, dass man wirklich kaum etwas von dem Öl geschmeckt hat und auch keinen bitteren Nachgeschmack hat. Niemand riecht oder schmeckt, dass man es genommen hat ;). Ich verwende das Öl gerne Abends zum Entspannen und Abschalten nach einem stressigen Arbeitstag. Außerdem hilft es gut gegen meine Schmerzen im Daumen (an dem ich Ende letzten Jahres operiert worden bin). Meine Tochter hat die Broschüre vom Hanfgartenshop gefunden und war ganz begeistert von den vielen Anwendungsbereichen („darf ich das auch nehmen? Das hilft ja gegen alles“): Ängste & Depressionen, Menstruationsbeschwerden, Schlafstörungen, Akne, Suchtbehandlung, Kopfschmerzen & Migräne, Schmerzen, Stress, mentale Leistung.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner