verschiedene Schmuckstücke von Amoonic im Test

verschiedene Schmuckstücke von Amoonic im Test

Welche Frau liebt es nicht sich hübsch zu machen und mit besonderen Schmuckstücken zu verschönern!? Genau, wir alle stehen auf Schmuck. Daher habe ich mich ganz besonders gefreut dass ich Ketten von dem online Juwelier Amoonic testen durfte.

Über Amoonic

Amoonic.de steht für die Liebe zum Einzigartigen. Hier wird Individualität mit Qualität vereint. Alle Stücke werden in Deutschland mit modernster Produktionstechnik gefertigt und können von Käufer individuell gestaltet werden. Die Schmuckideen werden von Goldschmiedemeistern und Designern entwickelt. Jedes Stück soll die hochwertige Qualität, unabhängig von gewünschten Material oder Gestaltungswunsch des Kunden, beibehalten.
Also kurz gesagt: Qualitativ hochwertige, nachhaltig produzierte, individuell gestaltete Schmuckstücke.

Amoonic Test 2016 (1)

Die Website ist unterteilt in die Hauptkategorien Ringe, Verlobungsringe, Eheringe, Ohrringe, Ketten und Anlässe. Dort sucht man sich einfach ein Grundmodell aus und kann dieses dann gestalten. Das Material kann gewählt werden, z.B. Gold, Weißgold, Silber oder Platin und auch die Steine. Außerdem kann man viele Stücke auch in der gewünschten Schriftart gravieren lassen. Sogar das Etui in dem der Schmuck verpackt wird kann individuell graviert werden. Eine sehr schöne Idee, wenn es ein Geschenk sein soll.

Amoonic im Test

Wir durften einige Ketten und zwei Paar Ohrringe testen. Die Ketten habe ich zusammen mit meinen Töchtern getestet, die Ohrstecker hat Eva getestet.

Amoonic Test 2016 (9) Amoonic Test 2016 (10)

Triple Heart Herzkette für Paare

Als erstes nahm ich die Partnerkette Triple Heart unter die Lupe.

Die Kette wurde in einem schönen Luxusetui geliefert, was wiederum in einer weißen Schachtel verpackt war. Sie besteht aus 925 Silber, was auch im beiliegenden Schmuckzertifikat vermerkt ist. Ich bekam den Anhänger, den man teilen muss mit 2 passenden Ketten. Der Anhänger ist auf der einen Seite glänzend poliert und auf der anderen Seite matt.

Amoonic Test 2016 (4) Amoonic Test 2016 (3)

Nach dem Teilen hatten die Bruchstellen erstmal spitze Kanten. Ich habe die mit der Nagelfeile etwas abgerundet. Die Kette ist sehr schön, leicht und angenehm zu tragen. Ich habe sie meinen Töchtern gegeben, da mein Mann nicht auf Partnerketten steht! Die beiden finden die Ketten aber sehr schön!

Ein tolles Geschenk für frisch verliebte, oder auch für beste Freunde.

Amoonic Test 2016 (8)

Taufkette Engel „Shadow Angel“

Die zweite Kette ist die Taufkette shadow Angel. Sie besteht ebenso aus 925 Sterling Silber.
Es ist ein rundes Medaillon mit einem Schutzengelmotiv. Der Anhänger ist gut gearbeitet und das Motiv sehr schön und fein. Ein richtig schönes Geschenk für ein kleines Mädchen. Und dadurch dass die Kette matt ist auch sehr unempfindlich.
Mir gefällt diese Kette ganz besonders gut! Eine wunderschöne Geschenkidee zur Taufe, sehr persönlich und stilvoll, ein tolles Andenken an einen ganz besonderen Tag.

Amoonic Test 2016 (6) Amoonic Test 2016 (1)

Herz Kreuz Anker Kette

Der nächste Anhänger hat eine sehr schöne Bedeutung. Es ist die „Herz Kreuz Anker“Kette, die für Liebe, Glaube, Hoffnung steht. Auch hier wurde 925 Sterling Silber verwendet. Toller Anhänger, es gibt nichts auszusetzen!! Gut gearbeitet, fühlt sich hochwertig an und lässt sich angenehm tragen. Sehr schönes Schmuckstück – dezent und trotzdem irgendwie ein Hingucker durch die drei aussagekräftigen Symbole.

Amoonic Test 2016 (7) Amoonic Test 2016 (2)

Kleeblatt Anhänger

Der Kleeblatt-Anhänger besteht ebenfalls aus Sterling Silber, ist aber zusätzlich mit drei Zirkoniasteinen besetzt. Bei diesem Schmuckstück wurde die eine Hälfte mattiert und die andere glänzend poliert. Da er nicht wie die anderen Anhänger platt ist, sondern etwas gewölbt, ist er von hinten hohl. Aber beim tragen sieht man das ja nicht… Alles in allem auch ein sehr schicker Anhänger mit dem Glücksbringer, dem vierblättrigen Kleeblatt.

Amoonic Test 2016 (5) Amoonic Test 2016 (11)

Medaillon

Last but not least durfte ich noch ein Medaillon testen. Man kann es öffnen und mit Fotos seiner liebsten bestücken, so dass man seine wichtigsten Schätze immer dabei hat!

Das Medaillon ist oval und auch aus Sterling Silber. Auf der Vorderseite ist eine Blume eingraviert. Das Foto wird hinter einem Kunststoffplättchen eingefügt. Hier ist ein bisschen Geschicklichkeit gefragt, aber trotzdem schnell gemacht. Es ist Platz für zwei Fotos.

Amoonic Test 2016 (4) Amoonic Test 2016 (2)  Amoonic Test 2016 (3)

Squerly Ohrstecker

Ich habe sehr kleine Ohren und kann daher auch besser kleine Ohrstecker tragen. Die Squerly Ohrstecker haben eine ideale Größe. Der Stein ist schön groß und trotzdem sieht er auch an kleinen Ohrläppchen nicht zu mächtig aus, sondern schön filigran und zierlich. Die Stecker sind nicht zu lang, sodass man sie auch über Nacht drinlassen kann, ohne dass etwas drückt. Sie passtn toll zu jedem Anlass, egal ob zum F’eiern oder im Büro. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut fair, die Qualität ist einwandfrei.

Amoonic Test 2016 (5) Amoonic Test 2016 (6)

Doppelperle Ohrstecker

Diese Art von Ohrsteckern kannte ich vorher noch nicht, daher waren für mich die Doppelperlen Ohrstecker erst etwas ungewohnt zu tragen. Sie sind schwerer als „normale“ Ohrstecker, man gewöhnt sich aber sehr schnell daran. Sehr gut gefällt mir, dass die kleinen Perlen vorne sind und die großen hinten – so kann man die Ohrstecker auch mit kleineren Ohrläppchen gut tragen, ohne dass sie klobig aussehen. Das Zusammenstecken ist etwas schwieriger als mit einem normalen Verschluss. Die Perlen sind ja sehr glatt, kommen dann noch leicht feuchte Hände dazu wird es fummelig. Hat man den Dreh aber erst mal raus funktioniert auch das routiniert. Sowohl von vorne als auch von hinten sind die Ohrstecker ein echter Hingucker.

Amoonic Test 2016 (8) Amoonic Test 2016 (7)

Mein Fazit

Die Stücke, die ich testen durfte gefallen mir sehr gut! Die Internetseite bietet dem Kunden sehr viele Wahlmöglichkeiten um sich selbst in die Gestaltung mit einzubringen. Besonders gut finde ich die Idee das Etui zusätzlich gravieren zu lassen. Toll, wenn man das Schmuckstück verschenken möchte.

Inga

Ich lebe zusammen mit meinen zwei Mädels (Emilia, August 2013 und Leona, August 2015) und meinem Mann in einem Einfamilienhaus in Gütersloh. In unserem Garten leben zudem noch ein paar Vögel und Fische. Ich arbeite halbtags für die Volksbank und kümmere mich die restliche Zeit um meine Schätze. Wir testen gerne alles was man so braucht und was uns Spaß macht!!

2 Gedanken zu “verschiedene Schmuckstücke von Amoonic im Test

  1. Da sind schon ein paar richtig schöne Schmuckstücke dabei….Das tolle am Schmuck ist es doch, dass es keinerlei Begrenzung nach oben hin gibt 🙂
    Da kann man wirklich beginnen und einfach Schmuck für unter 10€ zu kaufen. Oder man bezahlt eben ein vielfaches mehr an Geld um sich Markenschmuck von angesagten Designern zu kaufen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.