8 Kriterien, die für ein seriöses Online Casino sprechen 

8 Kriterien, die für ein seriöses Online Casino sprechen 

Glücksspiel ist den Menschen schon seit Jahrzehnten eine besondere Freude. In Kneipen wird seit eh und je gepokert und der einarmige Bandit wurde bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts erfunden. 

Doch heute ist die Branche moderner als jemals zuvor, seriöse Online-Anbieter wie das NetBet Casino machen Zocken vom Sofa aus möglich. Eine Frage, die sich viele Verbraucher stellen, ist jedoch, woran sich ein seriöses Casino von einem schwarzen Schaf unterscheiden lässt. Es gibt einige klare Kriterien, die für einen fairen und transparenten Anbieter sprechen. 

1. Erfahrungsberichte anderer Nutzer 

Online gibt es eine riesige Auswahl von Angeboten, die das Blaue vom Himmel herunter versprechen. Gewinnspiele, Sonderauslosungen, Jackpots, Casinos – aber was ist fair und was nicht? Erste Aufklärung verschafft ein Blick auf das, was andere Nutzer sagen. Rezensionen sind nicht nur bei der Hotelbuchung oder bei der Suche nach einem neuen Zahnarzt ein wichtiges Thema. Sie sind auch dann hilfreich, wenn es um die Bewertung eines virtuellen Casinos geht. 

Dabei darf eines nicht vergessen werden: Negative Rezensionen bedeuten nicht zwangsläufig, dass es sich hierbei um ein schlechtes Unternehmen handelt. Es geht immer um den Mittelwert. Wenn von 100 Nutzern 98 positive Rezensionen verfasst werden, zwei Nutzer sich aber aufgrund ihrer Verluste beschweren, muss der Schnittwert betrachtet werden. 

2. Die Konzession des Casinos 

Seit der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland in Kraft getreten ist, können Online Casinos auch hierzulande eine Lizenz für ihr Angebot erhalten. Eine gültige Konzession ist grundsätzlich wichtig, denn sie zeigt, dass sich der Anbieter dem geltenden Recht anpasst und für Transparenz und Spielerschutz sorgt. Diese muss dabei aber nicht zwingend aus Deutschland stammen. Auch eine europäische Glücksspiellizenz, wie zum Beispiel aus Malta, ist ein klares Zeichen dafür, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. 

3. Die Qualität des Supports

Das Online-Casino ist eine Dienstleistung, die von Spielern genutzt wird. Um als seriöser Anbieter durchzugehen, ist daher ein fähiger und kompetenter Support von hoher Wichtigkeit. Wenn es Probleme bei Ein- und Auszahlungen gibt oder der Nutzer Fragen hat, muss er einen Ansprechpartner zur Verfügung haben. Online Casinos, die ausschließlich auf Support per E-Mail setzen, sind hierbei eher zu vernachlässigen. Die Antwortzeit ist oft sehr lang, was bei akuten Problemen schwierig sein kann. 

Ein klares Zeichen für Qualität ist es, wenn zumindest ein Live-Chat oder sogar eine Telefonnummer zur Verfügung steht. Dann hat der Kunde die Möglichkeit, bei Schwierigkeiten auch direkt einen Ansprechpartner zu erreichen. Wichtig ist natürlich auch, dass Support immer in der jeweiligen Landessprache ermöglicht wird. 

4. Das Impressum ist wichtig

Viele Casinobetreiber sitzen nicht in Deutschland, sondern haben ihren Sitz in der EU. Ein aussagekräftiges Impressum ist ein klares Qualitätsmerkmal, denn wenn der Anbieter seine Daten nicht veröffentlichen möchte, ist das nicht legal. Jeder Website-Betreiber ist in Deutschland verpflichtet, ein ordnungsgemäßes Impressum bereitzustellen. Briefkastenfirmen, einzelne E-Mail-Adresse ohne weitere Angaben oder gar kein Impressum sind klare Anzeichen dafür, dass hier etwas nicht richtig läuft. 

5. Geprüfte Zufallsgeneratoren für echtes Glücksspiel 

Glücksspiel hat seinen Namen von seinen Eigenschaften erhalten. Ob ein Spieler gewinnt oder verliert, ist reine Glückssache. Damit es dabei auch wirklich bleibt, müssen die Spielergebnisse in einem seriösen Online Casino regelmäßig überprüft werden. Verantwortlich hierfür ist unter anderem die eCOGRA. 

Geprüft werden auch die RTP-Werte, die für die Höhe der Ausschüttung verantwortlich sind. Ein Spielautomat mit einem RTP-Wert von 95 Prozent schüttet bei einem Gesamteinsatz von 100.000 Euro ganze 95.000 Euro wieder an seine Kunden aus. 

6. Verschlüsselung persönlicher Daten 

Das Online Casino ist ein Ort, an dem Zocker ihre persönlichen Daten eingeben und validieren müssen. Für jede Einzahlung werden Kontodaten, Kreditkartendaten oder auch PayPal-Daten benötigt. Um hier sichere Transaktionen zu ermöglichen, muss das Casino die Verbindung stets verschlüsselt ermöglichen und den Datenschutz der Kunden beachten. 

Ob die Verschlüsselung den Standards entspricht, lässt sich anhand der SSL-Zertifizierung problemlos erkennen. Wer sich ein seriöses Online Casino in Deutschland ausgesucht hat, kann auf die Gesetze der EU vertrauen. Diese regeln den Datenschutz sehr genau und im Sinne der Spieler. 

7. Maßnahmen für den Spielerschutz 

Keine Frage, Glücksspiel macht Spaß und doch gibt es Menschen, die aufgrund einer Suchterkrankung Hilfe brauchen und keinen ungeschützten Zugriff mehr auf Glücksspielangebote haben dürfen. Sichere Online Casinos sind bereit, ihre Kunden bei Notwendigkeit auch vor sich selbst als Gefahrenquelle zu schützen. 

Ein vollständiger Ausschluss kann erfolgen, wenn eine deutsche Lizenz vorliegt, dann sogar über die zentrale Sperrdatei OASIS. Ein gutes Casino bietet außerdem immer die Möglichkeit eines freiwilligen Selbstausschlusses an, den sogenannten Panikbutton. 

Bemerkt ein Spieler, dass er gerade zu viel Geld verliert und kann aber nicht aufhören, kann der Panikbutton für eine sofortige Sperre sorgen. Unseriöse Casinos interessieren sich nicht für den Spielerschutz, sondern nur dafür, schnellstmöglich Umsatz zu generieren. Anbieter mit einer EU-Lizenz sind diesbezüglich genau geschult und wissen, wie sie ihre Kunden schützen können. 

8. Faire Bonusbedingungen für Neueinsteiger

Die meisten Online Casinos bieten neuen Kunden einen sogenannten Erstbonus an. Dieser dient dazu, mehr Kunden zu generieren und diesen die Möglichkeit zu geben, sich erst einmal umzuschauen. Gewährt wird der Bonus fast immer auf die erste Einzahlung, doch es lohnt sich, genauer hinzuschauen. Auf den ersten Blick klingt es toll, wenn ein Casino einen 200 %-Bonus verspricht, doch wie seriös ist das? 

Der Bonus ist kein einfaches Geschenk, es handelt sich zunächst einmal nur um „Spielgeld“. Um ihn in echtes Geld umzuwandeln, müssen die Bonusbedingungen erfüllt werden. Und genau an diesen Bedingungen lässt sich erkennen, wie fair das Casino agiert. Wie häufig muss der Bonus umgesetzt werden? Welche Zeitspanne steht zur Verfügung? In seriösen Online Casinos ist es für Neukunden in jedem Fall möglich, den Bonus auch tatsächlich umzusetzen. 

Fazit: Ein bisschen kommt es auch auf das Bauchgefühl an 

Lizenz-Check, Blick aufs Impressum, Rezensionen der anderen gelesen und trotzdem ein mieses Bauchgefühl? Auch wenn es sich um ein seriöses Casino handelt, bringt die Anmeldung nichts, wenn sie gleich mit Bauchschmerzen durchgeführt wird. 

Das Bauchgefühl ist das letzte Quäntchen bei der Entscheidungsfindung für den richtigen Anbieter. Und manchmal schlägt das Herz eben für ein bestimmtes Casino, obwohl andere Anbieter objektiv ebenso seriös sind. Es kommt schließlich auch noch auf die Spieleauswahl, die Websitegestaltung und vieles mehr an.

Artikelbild: https://unsplash.com/photos/bYtIpXnzsQM

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner