Einladungskarten von einladunggeburtstag 22 - 3 Anregungen für noch tollere Kindergeburtstage

3 Anregungen für noch tollere Kindergeburtstage

Darauf freuen sich die Kids schon seit Monaten – endlich wieder ein Kindergeburtstag, endlich wieder ein Jahr älter. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 Tipps vor, mit denen Sie die nächsten Geburtstage Ihrer Kleinen noch aufregender gestalten können.

Saisonale Erlebnisse zum Teil des Geburtstags machen

Machen Sie das beste aus der Jahreszeit. Natürlich sind der Frühling und der Sommer dankbare Jahreszeiten für einen Kindergeburtstag, den Sie beispielsweise im Garten feiern können. Aber gleichzeitig spricht nichts dagegen, einmal im Herbst einen Drachen steigen zu lassen oder im Winter zum Schlittschuhlaufen ins Eisstadion oder auf den zugefrorenen See zu gehen. Und wenn es unbedingt zum Schwimmen gehen soll, sei darauf hingewiesen dass inzwischen auch sehr viele Termen organisierte Geburtstagsfeiern für Kinder anbieten.

Ein saisonales Erlebnis macht einen Kindergeburtstag einzigartig und zu einem ganz besonderen Ereignis.

Machen Sie sich Gedanken zu den richtigen Spielen für den Kindergeburtstag

Machen Sie sich in jedem Fall Gedanken zu den richtigen Spielen für den Kindergeburtstag. In der Regel sollten Sie dabei die folgenden Elemente beachten:

  • Welche Spiele werden gespielt? [1]
  • Wo soll gespielt werden? – Am besten eignet sich hierfür meist ein Partykeller, ein freigeräumtes Wohnzimmer, ein Park oder der Garten.
  • Was gibt es zu gewinnen? – Kinder lieben es, wenn es bei den Spielen auf dem Kindergeburtstag auch Kleinigkeiten zu gewinnen gibt, beispielsweise Süßigkeiten oder ein kleines Spielzeug.

Natürlich sind die richtigen Spiele für die Feier auch abhängig davon, wie viele Kinder auf den Geburtstag eingeladen sind, welches Jahreszeit gerade herrscht, wie das Wetter draußen ist und wie alt die Kinder sind.

Haben Sie in jedem Fall einen „Plan B“ zur Hand, falls Ihr „Plan A“ aus irgendeinem Grund nicht funktionieren sollte. Denn nicht selten sagen Kinder oder ihre Eltern kurzfristig ab oder das Wetter draußen macht nicht so ganz das, was man sich vorgestellt hat. Behalten Sie also besser ein gewisses Maß an Flexibilität bei Ihren Planungen.

Feuerwerk für Kinder und Jugendliche als Höhepunkt des Kindergeburtstags

Natürlich ist es abhängig vom Alter der Kinder, ob ein kleines Feuerwerk zum Kindergeburtstag angebracht ist oder nicht.

Bei Kindern, die bereits zur Schule gehen spricht aber in der Regel nichts dagegen, wobei Sie freilich darauf achten sollten ausschließlich zertifizierte Feuerwerkskörper zu verwenden, welches der Klasse I oder II angehört – dieses kann bei sachgemäßem Umgang gefahrlos verwendet werden. Sollten auch die Kinder selbst Feuerwerkskörper zünden wollen, so schreibt das Gesetz vor dass diese älter als 12 Jahre sein müssen – außerdem dürfen Kinder ausschließlich unbedenkliches Feuerwerk der Klasse I selbst zünden [2].

Quellen und weiterführende Links:

[1]http://www.kindergeburtstag-spiele.de/

[2] https://www.pyroweb.de/informationen/feuerwerk-in-deutschland/

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg