beendet – Vorstellung und Gewinnspiel – die Kiddy-Box

Sicher habt ihr sie schon mal in einem Restaurant bekommen, wenn ihr ein Kindermenü bestellt habt – die Kiddy-Box.
Bei Fast-Food-Ketten ist ein Kindermenü in einer Box ja Gang und Gebe und auch deshalb sind diese „Restaurants“ für Kinder so interessant. Schön verpackt, mit Spielzeug dabei schmeckt das Essen gleich doppelt gut, denn das Auge isst ja auch bei Kindern mit.
Aber auch für „normale“ Restaurants und Gaststätten gibt es die Möglichkeit, den kleinen Gästen den Kinderteller in Form einer schönen Box zu präsentieren, eben mit der Kiddy-Box.
Mit kleinem Aufwand und keiner allzu großen Investition zaubert man den Kindern ein Lächeln ins Gesicht und kann mit den großen Ketten mithalten.
kiddybox (1)Familienfreundlichkeit ist wichtiger denn je und wenn wir mal ehrlich sind, haben doch oft die Kleinen das Sagen. Ich gehe mit den Kindern lieber in ein Restaurant, das eine schöne Spielecke, genügend Hochstühle und leckere Kindergerichte anbietet als in ein piek-feines Restaurant, in denen Kinder als störend und lästig empfunden werden und auf deren Speisekarte Kindermenüs gar nicht erst angeboten werden. Klar geht man hin und wieder auch ohne Kinder aus, aber manchmal möchte man ja auch als Familie Essen gehen. In Holland sind sie uns da ganz weit voraus, wie ich festgestellt habe. In jedem Restaurant gibt es sowohl drinnen als auch draußen Spielmöglichkeiten, sogar jeder Hochstuhl ist mit einem Spielzeug bestückt! In den Pfannkuchenhäusern gibt es sogar ganze Räume, in denen sich die Kinder (für wahlweise 1,- / 2,-  oder 5,-€) Spielzeuge zum Mitnehmen aussuchen können!
Mit der Kiddy-Box erhalten die Kinder nicht nur ein ansprechendes Menü, sondern auch noch eine Beschäftigung, sodass die Eltern in Ruhe essen können ;).
Die Restaurants erhalten auf Wunsch auch Werbeplakate, die man dann gut am Eingangs- oder Kassenbereich auf Sichthöhe der kleinen Gäste platzieren kann, sowie Tischaufsteller, die auf jeden Tisch gestellt werden können.
kiddybox (4)Leider erhält man das tolle Angebot erst bei einer Abnahmemenge von 80 Stück. Es wäre toll, wenn auch kleinere Mengen möglich wären, zum Beispiel für Kindergeburtstage! Also an dieser Stelle meine große Bitte an den Shop, dass auch Kleinmengen (vielleicht 20 Stück – dann kann man sich mit einer anderen Familie zusammentun oder hat zwei Jahre hintereinander was davon) bestellt werden können. Ich wäre auch bereit einen Mindermengen-Aufschlag zu zahlen und ich denke dazu wären andere Familien auch bereit!
Für meine Shopvorstellung habe ich ein richtig tolles „Rund-um-sorglos-Paket“ bekommen.
Das Markenzeichen der Kiddy-Box sind zwei süße Ameisen, die jede Box verzieren. Das Design der Box variiert alle vier bis sechs Monate. Die Box ist in etwa so groß wie die bekannte „Happy Meal“ Box und lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammenbauen.
Besonders toll finde ich die Schatzkiste. Zoe feiert ja einen Meerjungfrauen-Geburtstag und da passt die Schatzkiste natürlich perfekt :). Sie ist kleiner als die Kiddy-Box und bietet Platz für zwei – drei Nuggets und eine kleine Portion Pommes. Die Größe ist vergleichbar mit der 6er-Nuggets-Box von Mc Do.
Als Getränk ist eine Capri Sonne in jeder Box, außerdem ist auch immer ein kleiner Lutscher als Nachtisch dabei. Ich persönlich bin kiddybox (6)ja nicht so für Lollys, da sie schon sehr schlecht für die Milchzähne sind, vor allem wenn man davon abbeißt statt zu lutschen (so wie Jamie)… als Mutter würde ich hier eine kleine Tüte Gummibärchen empfehlen. Die mag auch jedes Kind, schmieren nicht so sehr und können auch gut mitgenommen werden (im Gegensatz zu einem angelutschten Lolly).
Als Spielzeug sind wechselnde aktuelle Produkte und Lizenzwaren in der Box, z.B. Hello Kitty oder Disney.
Es sind auch Sonderboxen möglich, z.B. mit Aufschrift des Restaurant Namens, sowie ein eigenes Design.
Insgesamt ein wirklich tolles Angebot – schade, dass keine kleinen Mengen möglich sind. Mit Box, Getränk, Nachtisch und Spielzeug würde sich das ideal für Kindergeburtstage eignen!

Nachtrag: aufgrund von hoher Anfrage ist es nun auch möglich, kleinere Mengen zu bestellen. Einfach eine Email an bestellung@kiddy-box.de schreiben und anfragen!

kiddybox (2) kiddybox (5) kiddybox (7)

Gewinnspiel
Zu gewinnen gibt es eine Kiddy-Box mit Schatzkiste und vier kleinen Spielzeugen (Kim Possible Ligretto, Toy Story Kartenspiel, Spielzeug-Fotoapparat und Perlen-Set) .
Das Gewinnspiel läuft vom 23.02.2013 bis 08.03.2013.
Für die Teilnahme schreibt mir einen Kommentar, wie euch die Kiddy-Box gefällt. Vielleicht habt ihr sie schon mal in einem Restaurant gesehen?
Facebook-Fans, die meinen Gewinnspiel-Post liken, kommentieren und teilen, hüpfen gleich zwei Mal in den Lostopf.

 

Teilnahmebedingungen:
– die Gewinner werden hier im Blog bekannt gegeben und per Mail informiert (der angegebene Name wird veröffentlicht, die Mail-Adresse sehe nur ich und benötige sie für die Gewinnbenachrichtigung!)
– der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen
– Teilnahme ab 18 Jahren

 

Viel Glück!

 

Viele weitere Gewinnspiele findet ihr hier!

Hier werden Tester gesucht

 

PS: Ich freue mich, wenn ihr meinen Blog bewertet oder für mich klickt:

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO