Toy Boxx 01 / 2021 – Produkttest

Toy Boxx 01 / 2021 – Produkttest

[Anzeige] Wir durften die Toy Boxx 01 / 2021 testen die dieses Mal ganz unter dem Motto „Spiele spielen“ stand.

In der Toyboxx enthalten waren insgesamt 5 Spiele für die verschiedensten Altersklassen. Es gab sowohl Spiele für Kinder, als auch für die Erwachsenen.

Escape Room Das Spiel 2:

Hierbei handelt es sich um 4 Rätselspiele, die unabhängig voneinander gelöst werden können. Eine Spielrunde dauert eigentlich 60 Minuten und der enthaltene Chrono Decoder zeigt immer die zu verbleibende Zeit an und gibt Töne von sich, wenn ein neuer Hinweis geöffnet werden darf.

Hakuna Matata:

Dieses Spiel können Kinder entweder alleine oder auch zusammen mit den Erwachsenen sehr gut spielen. Nachdem ein Erwachsener die Erdmännchen zusammengebaut hat kann es auch schon losgehen. Die Erdmännchen werden auf die Spieler verteilt und dann nacheinander auf den Hügel gestellt. Wer als erster alle Figuren losgeworder ist, ohne das welche runter fallen, hat gewonnen.

Munich Crime Story:

Hierbei handelt es sich auch um ein Rätselspiel, welches uns aber so gar nicht zugesagt hat. Es geht um Fußball und Fußballspieler (wir sind alle keine Fußballfans – vielleicht ist auch das einfach der Grund) und man muss innerhalb eines bestimmten Zeitfensters das Rätsel lösen. Grundlegend bestimmt spannend, unsere Begeisterung hat es aber leider nicht gefunden.

Pandemie Poker:

Ein Spiel passend zur aktuellen Corona Lage. Lustig gestaltet enthaltet es Karten mit folgenden Namen: CoVid19, Mund-Nasen-Schutz, Klopapier, Handseife, Quarantäne, Querdenker, Desinfektion, Lockdown und andere. Wer zuerst keine Handkarten mehr hat hat gewonnen.

Kurz vor Knapp:

Hierbei geht es um das richtige Abschätzen von Längen. Wer hat das bessere Augenmaß? Wie hoch kann der Turm gebaut werden? Hört sich leichter an als es ist….. finden wir zumindest.

Die Toy Boxx 01-2021 ist perfekt für einen Spieleabend oder auch einfach nur, um zwischendurch mal etwas zu spielen. Gute Zusammenstellung und für jedes Alter etwas dabei.

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.