Rezension: MEDITATIONEN FÜR Mamas von Katrin Michel

Rezension: MEDITATIONEN FÜR Mamas von Katrin Michel

Entspannung im Familienalltag – das hörte sich für mich interessant an, vielleicht ja auch für euch? Deshalb möchte ich euch heute das Buch “MEDITATIONEN FÜR Mamas – Wie Entspannung im Alltag gelingt – auch ohne Zeit und Ruhe” von Katrin Michel vorstellen.

MEDITATIONEN FÜR Mamas – Wie Entspannung im Alltag gelingt – auch ohne Zeit und Ruhe

  • Ratgeber
  • Taschenbuch
  • 176 Seiten
  • Erschienen am 22.06.20
  • Autor: Katrin Michel
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-442-75877-7

Inhalt

Katrin Michel ist Meditationslehrerin und hilft Müttern von Kindern aller Altersstufen mit Meditation Ruheinseln im Alltag zu finden. Ihr Buch ist speziell auf die Bedürfnisse von Müttern zugeschnitten, so dass alle Übungen leicht in den Mama-Alltag zu integrieren sind, wenig Aufwand und kaum Zeit erfordern. Und manchmal machen die Kinder auch einfach mit! Katrin Michel lässt auch andere Expertinnen und Mütter zu Wort kommen, um zu erklären, welche Vorteile das Meditieren gerade Müttern bietet und wie individuell die Übungen umgesetzt werden können, je nachdem, wie alt die Kinder sind und wann die Mutter ihre Zeitfenster hat. Das Buch ist für jede Mutter eine Bereicherung, egal wieviel Erfahrung sie mit Meditation schon gemacht hat.

Mit Audio-Download für 3 Meditationen.

Meine Meinung 

Bislang hatte ich noch keine Erfahrungen mit der Meditation. Katrin Michel schildert die Übungen in einfachen Worten. Die Übungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Mamas zugeschnitten. Also quasi für jede Phase des Mamaseins – von der körperlichen Veränderung in der Schwangerschaft und der Geburt, über Schlafmangel, bis hin zur Bindung – bietet Katrin Michel Meditationen und Rituale an, die das Selbstvertrauen von Müttern stärken.

Im Mama Alltag sind lange Mediationen schlichtweg unrealistisch, zumindest bei mir 😄. Mit diesem Ratgeber gelingt es mir jedoch auch. Die Übungen sind kurz und knackig, können beispielsweise beim Zähne putzen gemacht werden. Gerade für den Einstieg in die Meditation meiner Meinung nach eine tolle Hilfe.

Teresa

Ich lebe gemeinsam mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in einem Einfamilienhaus mit großem Garten im schönen Schloß Holte. Zurzeit genieße ich meine Elternzeit. Als Ausgleich zum Mama sein bin ich in die Welt der Produkttester eingetaucht. Warum? Weil ich sehr neugierig bin und Spaß daran habe neues auszuprobieren. Außerdem schreibe ich gerne Produktbewertungen und möchte damit im Idealfall anderen Verbrauchern bei der Kaufentscheidung helfen. Für uns sind Produkttest's rund um Baby und Kleinkind interessant, jedoch darf auch für Mama und Papa etwas dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.