Geht raus, spielen!

Rezension: Geht raus, spielen!

[Anzeige] Vor ein paar Wochen kam bei uns ein Überraschungspaket an. Enthalten war die Box „Geht raus, spielen!“. 50 Spiele für Draußenkinder zum Kennelernen und Wiederentdecken.

Geht raus spielen!

Die Spiele-Box enthält 50 Spiele für Draußen für eine variable Spieleranzahl und ist im Boje Verlag erschienen. Sie enthält sowohl altbekannte Spiele, als auch neue Ideen, um Kinder wieder nach draußen zu locken. Der Appell dabei ist: Wer ein Buch liest, ist entschuldigt. An alle anderen Stubenhocker: geht raus, spielen!

Geht raus, spielen!

Man kann die Box ganz wunderbar verschenken an seine eigenen Kinder, Enkelkinder oder Paten. Die Box ist auch eine schöne Idee für die nächste langweilige Familienfeier, damit nicht alle Kids an ihren Tablets und Smartphones sitzen ;). Auch so manchen Kindergeburtstag kann man mit den vielfältigen Draußen-Spiel-Ideen sicher bereichern.

Inhalt

Die Box enthält 50 aufklappbare Spielkarten. Die vordere Seite erklärt kurz und knapp mit einem Bild, worum es bei dem Spiel geht, die Innenseite zeigt eine genaue Anleitung und ggf. benötigte Dinge. Hinten findet man dann noch die Anzahl der Spieler, sowie hilfreiche Tipps.

Es gibt sowohl alt-bekannte Spiele wie „Stille Post“ oder „Blinde Kuh“, aber auch uns bisher unbekannte Spiele aus anderen Ländern, wie zum Beispiel „Die Tante kommt“ aus den USA.

Dabei wird ein guter Mix aus Ballspielen, Fangspielen, Geschicklichkeitsspielen und vielem mehr geboten, zum Austoben, Tüfteln und Beschäftigen in der freien Natur.

Unsere Meinung

Wie oft sage ich den Kindern „es ist schönes Wetter! Geht raus, spielen!“ Meistens kamen sie kurze Zeit später wieder rein, weil sie nicht wussten, was sie spielen sollen. Mit der Box hat man eine super Anregung, was man denn draußen so alles machen kann. Da bei der großen Auswahl die Entscheidung nicht leicht fällt, ziehen wir blind eine Karte. Sofern die Anzahl der Spieler passt und alle Lust auf das Spiel haben, wird die Karte umgesetzt. Jeder darf nach und nach ziehen und vorlesen. So kommt zusätzlich noch ein bisschen Spannung mit rein und ganz nebenbei wird auch noch lesen und verstehen gelernt ;). Wir sind begeistert von der Box!

In Kooperation mit der Bastei Lübbe

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO