tausche ranzen athletin im test 19 Kopie - Produkttest: Schulranzen "Athletin" von tausche

Produkttest: Schulranzen „Athletin“ von tausche

Wir durften den ersten „tausche“ Schulranzen testen – hier unsere Erfahrung mit dem Ranzen, bei dem man die Deckel austauschen kann.
„Mama, ich komme doch jetzt in die zweite Klasse, da brauche ich einen neuen Ranzen“ – ich gebe zu, durch das Testen sind meine Kinder recht verwöhnt. Mittlerweile halte ich einige Sachen zurück, verschenke sie in der Verwandtschaft und im Freundeskreis, weil es einfach zu viel wird. Aber der neue Ranzen von tausche hat mich doch sehr neugierig gemacht – etwas derartiges kannte ich noch nicht.

tausche ranzen athletin im test (1)

Über tausche
Die Marke „tausche“ wurde 2004 von den Designern Heiko Braun und Antje Strubelt gegründet. Das Besondere an den tausche Taschen sind die wechselbaren Deckel. Die tausche Taschen sind als klassische Varianten in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und bestehen aus LKW-Plane oder robustem Rindsleder. Die Deckel sind in drei unterschiedlichen Größen erhältlich und lassen sich ganz einfach durch einen Reißverschluss auswechseln. Mittlerweile gibt es über 250 unterschiedliche Deckel mit tollen Designs, teilweise von Künstlern designed. So hat man nur einen Korpus aber mehrere Taschen. Das spart Platz und Geld!
Das Motto: Deckel ab, neuer Deckel dran.

tausche Ranzen „Athletin“ im Test
Der Schulranzen besteht aus reißfestem, beschichtetem Polyestergewebe und ist gleichzeitig auch ein Rucksack. Er ist zum Preis von 179,-€ erhältlich, ein zweiter Deckel zum „tauschen“ ist im Preis enthalten. Erhältlich ist er über die Internetseite tausche.de oder in den Stores in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Sylt oder Tokyo.

Korpus
Bei der Korpusfarbe kann man aus fünf verschiedenen Farben wählen. Die knalligen Farben Rot, Orange, Grün und Gelb eignen sich auch für Grundschüler, da diese an den Seiten gut sichtbar sind. So werden die Kinder auf dem Schulweg auch bei Dämmerung gut gesehen. Trotzdem haben wir uns für schlicht schwarz entschieden, da Zoe den Ranzen erst ab der weiterführenden Schule nutzen wird. Bis dahin nehme ich ihn als Arbeitstasche für mein Notebook ;). Zusätzlich zu den erhältlichen Signalfarben ist der Korpus auch mit Reflektoren an den Seitenteilen und dem Taschenrücken ausgestattet für die nötige Sicherheit im Straßenverkehr. Unser etwas schlichteres schwarzes Modell hat nur an den Außenkanten Reflektoren, keinen Reflektorstreifen vorne.
Besonders gut gefällt mir das wirklich leichte Gewicht: inkl. Deckel liegt das Leergewicht gerade einmal bei 1.140 Gramm!

Deckel
Die Auswahl an verschiedenen Deckeln lässt wirklich keine Wünsche übrig! Die Entscheidung fiel daher sehr schwer und wir haben wirklich lange gestöbert. Letztendlich hat Zoe sich für einen grünen Standard-Deckel mit Pferde-Motiv und für einen Deluxe-Deckel aus Rindsleder mit Blumen-Motiv entschieden. Die Deckel können ganz einfach und schnell getauscht werden mit einem Reißverschluss. So kann man – zum Beispiel zu jedem guten Zeugnis – für jedes Schuljahr einen neuen Deckel schenken. Das ist ja beinahe so wie ein neuer Ranzen 😉 – sieht zumindest so aus. Der Premium-Deckel fühlt sich an wie ein Teppich :), der Standart-Deckel ist so glatt wie der Taschenkorpus.

Innenraum
Hier sehe ich noch etwas Verbesserungspotential: mir fehlt die Möglichkeit, zusätzlich eine Heftmappe zu bestellen. Zurzeit stehen als Innenfächer nur diverse Notebook-Mappen zur Auswahl. Gut gefällt mir, dass die vorhandene Unterteilung herausnehmbar ist und den Ranzen in zwei Fächer teilt, die man – je nach Befüllung – anpassen kann. Alle Sachen passten ganz gut in den Ranzen, lediglich ein zusätzliches Fach für die Brotdose würden wir uns noch wünschen – die muss man mit in den Innenraum legen. Auch einen Flaschenhalter vermissen wir.

tausche ranzen athletin im test (7)

tausche ranzen athletin im test (17)

Tragesystem
Der Rückenteil ist schön dick gepolstert, allerdings nicht in der Höhe verstellbar. Die Träger sind ebenfalls leicht gepolstert. Als Highlight haben sie einen Streifen in Korpusfarbe (fällt bei unserem schwarzen Modell jetzt nicht sooo sehr auf). Die Träger sind in der Länge verstellbar. Der Ranzen hat einen Bauchgurt, der recht hoch liegt (knapp unter der Brust), ein zusätzlicher Brustgurt ist daher nicht notwendig.

tausche ranzen athletin im test (19)

tausche ranzen athletin im test (18)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Produkttest: Schulranzen „Athletin“ von tausche

  1. Na… des ist doch nen Mädel, die lieben Taschen:D Auch die Tochter meiner Nachbarin wollte in der 3ten Klasse keinen „Baby Schulranzen“ mehr. Ich persönlich finde die Idee mit austauschbaren Dekoren richtig gut, da können die Kinder ja je nach Lust und Laune ein wenig varieren, denke auf die Weise wird der Schulranzen dann nicht so schnell wieder langweilig. Würd die Tasche aber wohl eher etwas älteren Kindern geben, da nicht alles so auf die ganz jungen Schulkinder dabei abgestimmt ist.

  2. Das ist eine tolle Idee. Allerdings ist da die Frage ob der Rucksack so gut für den Kinderrücken ist? Sieht jedenfalls nicht sehr komfortabel aus. Die Idee mit den Wechseldekoren ist dennoch gut.

    • Für Grundschulkinder eher nicht, ich würde den Schulrucksack für die weiterführende Schule empfehlen. Das Rückensystem ist nicht so komfortabel, wie man es bei anderen Grundschulranzen kennt.
      Ich hatte die Athletin einen ganzen Tag mit bei einer Messe (für Kataloge usw.) und war sehr zufrieden, für meine Tochter wäre es für so eine lange Zeit noch nichts gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg