tausche ranzen athletin im test 19 Kopie - Produkttest: Schulranzen "Athletin" von tausche

Produkttest: Schulranzen „Athletin“ von tausche

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Produkttest: Schulranzen „Athletin“ von tausche

  1. Na… des ist doch nen Mädel, die lieben Taschen:D Auch die Tochter meiner Nachbarin wollte in der 3ten Klasse keinen „Baby Schulranzen“ mehr. Ich persönlich finde die Idee mit austauschbaren Dekoren richtig gut, da können die Kinder ja je nach Lust und Laune ein wenig varieren, denke auf die Weise wird der Schulranzen dann nicht so schnell wieder langweilig. Würd die Tasche aber wohl eher etwas älteren Kindern geben, da nicht alles so auf die ganz jungen Schulkinder dabei abgestimmt ist.

  2. Das ist eine tolle Idee. Allerdings ist da die Frage ob der Rucksack so gut für den Kinderrücken ist? Sieht jedenfalls nicht sehr komfortabel aus. Die Idee mit den Wechseldekoren ist dennoch gut.

    • Für Grundschulkinder eher nicht, ich würde den Schulrucksack für die weiterführende Schule empfehlen. Das Rückensystem ist nicht so komfortabel, wie man es bei anderen Grundschulranzen kennt.
      Ich hatte die Athletin einen ganzen Tag mit bei einer Messe (für Kataloge usw.) und war sehr zufrieden, für meine Tochter wäre es für so eine lange Zeit noch nichts gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg