Produkttest: Hasbro Nerf Rebelle Wingspeed Bogen

Passend zum frühlingshaften Wetter in den letzten Tagen durfte Zoe den Nerf Rebelle Wingspeed Bogen von Hasbro testen.

Hasbro Nerf Rebelle Wingspeed Bogen

Der Wingspeed Bogen ist zum Preis von 24,99€ erhältlich und für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Der Bogen-Blaster besteht aus Kunststoff und ist in dezenten Farbtönen gehalten (weiß, hellblau, rosa), mit transparenten Akzenten und Feder-Design. Dadurch hat er einen elfenhaften / himmlischen Look.
Mit Pfeil und Bogen schießen ist normalerweise alles andere als einfach (ich selbst habe es einmal im Urlaub ausprobiert und habe mich damit ziemlich schwer getan – hinterher mächtig Muskelkater in den Oberarmen und blaue Flecken an den Unterarmen…). Mit dem Wingspeed Bogen wird es jedoch zum Kinderspiel!
Der Bogen war innerhalb weniger Minuten einsatzbereit – einfach auspacken und aufbauen, eine kurz gehaltene, verständliche Anleitung liegt bei.

So geht’s:

1. Einen der beiden Pfeile in die vorgegebene Position einlegen

2. Bogensehne nach hinten ziehen und so den Bogen spannen

3. Die Bogen-Bügel öffnen sich nun wie Flügel

4. Lässt man den Pfeil los, schließen die Flügel sich wieder

Nerf Rebelle Wingspeed Bogen (4)

Der Pfeil wird durch die Luft geschickt und fliegt bis zu 24 Meter weit. Dabei entsteht ein schönes Pfeifgeräusch.
Die Pfeile werden nach dem Spielen ganz einfach direkt am Bogen befestigt, so gehen sie nicht verloren!

Sowohl der Bogen als auch die Sehne und die Pfeile machen bisher einen sehr stabilen Eindruck. Der Bogen liegt gut in der Hand und Zoe (8) kommt sehr gut damit zurecht. Jamie (5) wollte natürlich auch mal ausprobieren, kommt aber noch nicht damit klar. Selbstverständlich dürfen die Kinder damit nicht auf andere Leute schießen! Am besten eine große freie Fläche aussuchen, damit die Pfeile nicht in Büschen oder Bäumen verloren gehen. Wir haben damit bisher auf der Straße (wir wohnen in einer Privatstraße / Sackgasse) und bei uns im Garten gespielt.

Nerf Rebelle Wingspeed Bogen (1)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Produkttest: Hasbro Nerf Rebelle Wingspeed Bogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO