Produkttest: Degusta Box August 2020

Produkttest: Degusta Box August 2020

[Anzeige] Die Degusta Box August 2020 war einge gute Mischung aus Frühstücks-Produkten, Snacks und Getränken. Hier meine Meinung zur Überraschungsbox.

Gräf’s – Sex on the Beach (ca. 0,99 €)

Ich bin nicht wirklich so der Fan von „Kurzen“ – vielleicht bin ich dafür schon zu alt? Als Cocktail mag ich Sex on the Beach jedoch ganz gerne. Der Liquer wandert in meine nächste Überraschungsbox.

Rauch – Juice Bar Tee (0,99 €)

Der Früchtetee von Rauch Juice Bar kommt ohne Zuckerzusatz, ohne Süßungsmittel, ohne Aromen und ohne Farb- und Konservierungsstoffe aus. Geschmacklich ist er ok… kalten Früchtetee kann man auch ziemlich einfach und günstig selbst machen, daher würde ich ihn nicht in Flaschen kaufen.

Benediktiner Hell (ca. 0,79 €)

Auf den ersten Blick hatten wir schon alkoholfreies Bier „befürchtet“. Hellblau steht erfahrungsgemäß meistens für alkoholfrei. Nicht so das Benedikter Hell: hierbei handelt es sich um ein malziges, mildes Lagerbier. Uns hat es gut geschmeckt.

Mr. Brown – Vanilla Flavour Latte (ca. 1,59 €)

Ich liebe den „kalten Kaffee“ von Mr. Brown. Die Sorte Vanilla Flavour Latte kannte ich bereits, beinahe auf jeder längeren Reise wird sie an der Tanke gekauft 😉 – einfach lecker!

Alpro – Hafer ohne Zucker (ca. 1,99 €)

Mit der Hafermilch weiß ich ehrlich gesagt nicht wirklich etwas anzufangen. Wir sind keine Veganer und trinken Kuhmilch – entweder frische Vollmilch, oder eine laktosefreie Variante. Die Hafermilch lässt sich weder aufschäumen noch schmeckt sie nach Milch.

Red Band – Gummi Stäbchen (ca. 0,60 €)

Die super-sauren Gummi Stäbchen von Red Band fand ich richtig lecker. Im ersten Moment sind sie total sauer, nach dem ersten Schauern sind sie aber lecker süß.

Finn Crisp Snacks – Sour Cream & Onion (ca. 2,29 €)

Wir kennen die Finn Crisp noch nicht und sind gespannt. Auf den ersten Blick hören sie sich recht „gesund“ an, ich hoffe sie schmecken „trotzdem“ ;). Wir werden sie vielleicht beim nächsten Tagesausflug mitnehmen als Snack für zwischendurch.

Paddies – Käsecreme (ca. 0,99 €)

Auch die Paddies gefüllt mit Käsecreme kennen wir noch nicht und haben sie auch noch nicht probiert. Ich bin gespannt, hört sich auf jeden Fall interessant an! Ein bisschen Angst habe ich schon davor *lach, mal schauen, ob es schmeckt.

Zentis – Erdnussbutter Creamy (ca. 2,89 €)

Das Produkt des Monats ist die Erdnussbutter von Zentis. Sie ist sehr cremig und mächtig, lecker als Brot- oder Brötchen-Aufstrich. Mir gefällt die Kombination von süß und salzig richtig gut. 90% Nuss-Anteil!

Heisse Tasse – Porridge Glück Himbeere & Erdbeere (1,49 €)

Ich esse Porridge sehr gerne, es sättigt und ist einfach lecker. Außerdem ist es sehr schnell zubereitet und lässt sich gut mitnehmen. Mit heißem Wasser auffüllen, 3 Minuten ziehen lassen, fertig!

Harry – Sammy’s Körner Sandwich (ca. 1,89 €)

Wir essen oft und gerne Sammy’s Super Sandwich, die Körner Variante kannten wir bisher noch nicht. Auch diese Sorte schmeckt uns gut. Preislich finde ich es etwas happig für so eine kleine Packung.

Maggi  Würzpaste (ca. 0,89 €/Stk.)

An die Würzpasten von Maggi habe ich mich bisher noch nicht „getraut“. Ich finde es schade, dass sie nur für zwei Portionen reichen, wir essen immer mindestens zu dritt. Trotzdem bin ich auf beide Sorten sehr gespannt und werde sie demnächst mal ausprobieren.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 Gedanken zu “Produkttest: Degusta Box August 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.