Paint-FIX (2)

Produkttest: Paint-FIX Ausbesserungswerkzeug

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×

Wir durften das Ausbesserungswerkzeug „Paint-FIX“ testen. Hier unsere Erfahrungen mit dem praktischen Werkzeug zum Ausbessern von Decken und Wänden.

Paint-FIX (1)

Über Paint-FIX

Das Paint-FIX Ausbesserungswerkzeug ist zum Preis von 12,99€ erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind 1x PAINT-FIX, 1x Ersatzkappe und 5x Farbbeutel für ca. 100ml Füllmenge. Mit Hilfe von Paint-Fix soll man kinderleicht Flecken von Wänden und Decken entfernen können. Die Farbbeutel sind austauschbar.

Paint-Fix im Test

Irgendwie hatte ich eine Art Tipp-Ex für Wände erwartet 🙂 – daher war ich etwas überrascht, dass es sich bei Paint-Fix nicht um Farbe, sondern eher um eine Art Pinsel bzw. Malhilfe handelt. Die Farbe muss man selbst noch besorgen. Da wir gerade erst vor Kurzem unseren Wintergarten gestrichen haben, hatte ich noch genügend weiße Farbe übrig. Im Haus gab es so einiges auszubessern – ein paar Nutella-Flecken an der Küchenwand, Fettfinger-Flecken im Treppenhaus und „kleine“ „Gemälde“ in den Kinderzimmern.
Das Befüllen vom Paint-FIX war etwas schwieriger als gedacht: der Farbbeutel war zwar schnell eingelegt, Probleme hatte ich jedoch beim Einfüllen der Farbe. Die Öffnung ist recht klein und der Farbeimer war so groß… ich hatte keinen Trichter oder ähnliches, dementsprechend habe ich ziemlich rumgesaut :). Als die Farbe erst einmal in der Malhilfe war, ging alles beinahe so einfach wie Schuhe putzen. Das Gerät wird so lange gedreht, bis oben am Schwamm Farbe rauskommt. Jetzt mit dem Schwamm die Farbe auftragen. Leider ist immer mal wieder etwas seitlich am Schwamm rausgekommen und hat dadurch ziemlich geschmiert. Trotzdem konnte ich damit alles gut ausbessern und die Flecken sind verschwunden.

Der Paintfix ist übrigens von der Firma hecht international.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Produkttest: Paint-FIX Ausbesserungswerkzeug

  1. Hahahhaaha, wie geil… Sowas habe ich letztens auch gekauft. Wusste vorher gar nicht, dass es sowas gibt. Hat aber letzten Endes seine Dienste erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg