World’s Best Cat Litter Katzenstreu im Test

World’s Best Cat Litter Katzenstreu im Test

Katzenstreu einfach die Toilette runterspülen? Klingt erst einmal unglaublich, daher waren wir sehr gespannt auf World’s Best Cat Litter™, die einzige Katzenstreu, die aus ganzen Maiskörnern hergestellt wird und ein reines Naturprodukt ist. Die Katzenstreu ist zu 100% biologisch abbaubar und einfach zu entsorgen – über die Haushaltstoilette. Außerdem soll sie sich durch hohe Klump-Fähigkeit, hervorragende Geruchsbindung und einen sparsamen Verbrauch auszeichnen und dabei absolut gesundheitsverträglich für Mensch und Tier sein. Da es sehr weich ist, sollen sich die Katzen sich schnell daran gewöhnen.

World’s Best Cat Litter Katzenstreu im Test
Da ich selbst keine Katzen habe, durften Oliver und Ulli, die Kater meiner Eltern, testen. Nach anfänglicher Skepsis wurde die neue Katzenstreu auch vom pingeligen und empfindlichen Ulli akzeptiert ;). Lieber geht er aber auf das alt bekannte Katzenklo (meine Eltern haben mehrere Katzenklos und wenn die Kater wählen können, gehen sie lieber auf das mit der alten Streu). Klumpen bilden sich schnell und sind somit leicht zu finden und mit der Streuschaufel herauszunehmen. Es ist schon ungewohnt, die Klumpen einfach in die Toilette zu werfen und meine Mutter hatte die Befürchtung, damit eine Verstopfung zu verursachen. Die Klumpen ließen sich aber problemlos runterspülen, sie lösen sich im Wasser sofort auf. Trotzdem wird meine Mutter weiterhin das benutzte Streu in die Mülltonne – aus Gewohnheit. Jetzt aber nicht mehr in die graue Tonne, sondern in die Biotonne, was nebenbei auch noch die Umwelt schont. Bei anderem biologischen Katzenstreu kam es früher oft zur regelrechten Geruchsbelästigung. World’s Best Cat Litter bindet die Gerüche wesentlich besser. Auch Flüssigkeit wird gut aufgesogen und es bleibt nichts am Boden oder Rand der Katzentoilette zurück. Durch die schnelle Verklumpung wird immer nur ein kleiner Teil der Streu benötigt und der Rest bleibt trocken. Dadurch kommt man mit einem 3,18-kg-Beutel World’s Best Cat Litter fast einen ganzen Monat aus, auch mit zwei Katzen. Somit ist die Streu nicht teurer als andere Katzenstreu. Was uns auch noch positiv aufgefallen ist: die Streu staubt nicht.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner