Was tun, wenn es im Sommer regnet, kreative Ideen für zuhause

Was tun, wenn es im Sommer regnet, kreative Ideen für zuhause

Sonne, Sonne, Sonnenschein, was kann für uns schöner sein? Dennoch wissen wir, dass Regen nun mal leider dazugehört und wir uns das Wetter leider nicht aussuchen können. Aber auch das schlechte Wetter könnt ihr nutzen, um zuhause etwas Sinnvolles zu tun. Denn gerade diejenigen unter euch, die Kinder zuhause haben, wissen, wie lang ein verregneter Tag zuhause werden kann, wenn die Kinder sich nicht zu beschäftigen wissen oder ihr selbst nicht wisst, was ihr ausfressen könnt. Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, etwas kreativ zu werden und mit euren Kindern etwas Eigenes herzustellen? Denn es gibt so viele tolle Dinge, die ihr als Familie oder auch alleine an verregneten Tagen ausfressen könnt. Schauen wir uns das doch einmal etwas genauer an.

Stellt eure eigenen Seifenblasen her

Gerade an kalten Regentagen wünschen wir uns doch ein gemütliches Bad, das uns wieder so richtig schön von innen aufwärmt. Wieso also nicht einmal selbst kreativ werden und eigene Seifenblasen herstellen. Dies ist ganz einfach und geht richtig schnell. Hierfür benötigt ihr einfach nur einen Becher, in dem ihr eine halbe Tasse milde, flüssige Hand- oder Körperseife, einen Esslöffel Zucker oder Honig und ein Eiweiß zusammenmischt. Während ihr euer Bad vorbereitet und das warme Wasser in eure Badewanne laufen lasst, könnt ihr die selbst hergestellte Mischung in das Badewasser kippen. Der Honig hilft euch ganz gut dabei, die Feuchtigkeit in eurer Haut zu speichern. Das Eiweiß sorgt für die schönen Schaumbläschen in eurem Bad. Bei besonders trockener Haut könnt ihr einen Esslöffel Mandel- oder Sesamöl in euer Bad mit einrühren. Genießt euer Bad, nehmt euch ein gutes Buch dazu oder spielt neue Casinospiele z.B. auf https://alfcasino.com/de/games/new oder hört euch einfach eure Lieblingsmusik an.

Organisiert euer eigenes Filmfestival

Gerade an verregneten Tagen ist es besonders gemütlich, mit der Familie oder auch alleine schöne und aus dem Gedächtnis vergessene Filme anzuschauen, die ihr vielleicht längere Zeit schon nicht mehr gesehen habt. Dazu eine große Schüssel Popcorn, eine kuschlige Decke und schon kann der Spaß losgehen. Richtig gemütlich, wenn ihr mal wieder eintauchen könnt in alte Filme, die schon in Vergessenheit geraten sind.

Veranstaltet eine Tee Party

Eine super Sache und womit ihr eure Kinder stets begeistern könnt, an Regentagen eine lustige Tee Party zu organisieren. Zieht euch so schick wie möglich an, sucht euer bestes Porzellan zusammen und deckt mit euren Kindern den Tisch. Schon kann der Spaß losgehen. Auf der Speisekarte stehen Tee für euch, Saft oder Kakao für eure Kinder und einfache Sandwiches in lustigen Formen. Lasst eure Kinder am besten die Gästeliste bestimmen. Zudem können die Kuscheltiere eurer Kleinen oder auch Puppen mit an der Party teilnehmen. Ein großer Spaß für alle und positiver Nebeneffekt: eure Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen für andere.

Plant einen Urlaub

Natürlich sitzt ihr zuhause und versteckt euch vor dem Regen, aber dies ist noch lange kein Grund, nicht von einem warmen Badeort oder Ausflugsziel zu träumen. Schaut euch doch mal eine Weltkarte an und sucht euch einen Ort aus, an den ihr schon lange mal gerne reisen wolltet. Lasst doch eure Kinder einmal überlegen, wie ihr am besten dort hinkommen würdet und was ihr dafür benötigt. Dies ist eine spannende und lustige Alternative, an verregneten Tagen drinnen etwas zu unternehmen. Zudem lernt ihr und eure Kinder etwas über ein neues Land oder einen neuen Ort.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.