beendet – Vorstellung und Gewinnspiel – persoenlicherkalender.de

Viele planen ja ihre Termine mittlerweile per Smartphone, PC oder Tablet. Ich bin da noch altmodisch und brauche einen „echten“ Kalender. Ohne den bin ich auch ziemlich aufgeschmissen, denn ich kann mir die ganzen Termine, die wir so haben unmöglich so merken. Ich durfte einen Kalender für 2014 bei persoenlicherkalender.de testen und darf einen weiteren unter euch verlosen!
Über persönlicherkalender.de
Bei dem schwedischen Kalenderhersteller kann man ganz einfach online personalisierte Kalender, Notizbücher und seit Kurzem auch spezielle Blogkalender gestalten. Neben den Kalendern und Notizbüchern in unterschiedlichen Größen gibt es auch das passende Zubehör wie Kunststoffhüllen, Ersatz-Gummibänder, Ersatz-Lineal, Stifte oder das passende Leder-Etui aus Kalbsleder oder Elchleder.

Meine Erfahrung – Kalender von persoenlicherkalender.de im Test
Nach einem Klick auf „Gestaltet selbst“ entscheidet man, ob man ein Notizbuch oder Kalender gestalten oder Zubehör bestellen möchte. Ich habe für mich einen Kalender für 2014 gestaltet. Anschließend wählt man eine der vier verschiedenen Größen aus. Da ich meinen Kalender auch gerne mal mit mir herumschleppe, aber trotzdem viel Platz für die ganzen Termine brauche, habe ich mich für eine mittlere Größe entschieden. Im nächsten Schritt kann man das Cover und die Rückseite gestalten, indem man entweder ein eigenes Foto hochlädt oder aus einer der vielen verschiedenen Farben wählt. Ich habe dieses Mal kein Bild hochgeladen, sondern den Kalender recht schlicht gestaltet, mit schlichtem Hintergrund, meinem Namen darauf und dem Kalenderjahr. Auch die Schriftfarbe und die Farbe des Gummibandes kann gewählt werden. Der Startmonat kann nach Belieben gewählt werden, ich habe den Januar genommen, ist ja nicht mehr lange! Das Innenleben kann ebenfalls frei gestaltet werden, hier kann man den Kalender ganz auf die eigenen Bedürfnisse anpassen – egal ob Schülerkalender, Trainingsplan oder Familienkalender. Man kann verschiedene Module hinzufügen und am Ende des Kalenders Notizblätter, Zeichenblöcke oder eine Jahresübersicht einfügen.

Der Kalender kam bereits eine Woche nach der Bestellung nett verpackt in einem bunten Karton bei mir an. Kunststoffhülle, Gummiband und Lineal musste noch „eingebaut“ werden, was aber sehr einfach war. Der Kalender ist hochwertig verarbeitet und sieht stabil aus. Ich freue mich schon darauf, wenn er im Januar endlich zum Einsatz kommen wird.

Gewinnspiel
In Kooperation mit persönlicherkalender.de darf ich einen weiteren persönlichen Kalender in beliebiger Größe unter euch verlosen.
Für die Teilnahme füllt einfach das Teilnahmeformular aus.
Doppelte Gewinnchance erhaltet ihr, wenn ihr Fan von persoenlicherkalender.de und der Testfamilie werdet und das Gewinnspiel teilt.
Das Gewinnspiel läuft vom 13.10.2013 bis 27.10.2013.

Das Gewinnspiel ist beendet!

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier.

Hier suche ich Produkttester.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “beendet – Vorstellung und Gewinnspiel – persoenlicherkalender.de

  1. Der sieht echt schön aus. Ich hab zwar einen Kalender im Smartphone – bin aber eher der Papiertyp. So hab ich meine Termine immer ordentlich im Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO