Vorstellung und Gewinnspiel – das Nokia Asha 311

Das Nokia Asha 311 soll insbesondere für Smartphone-Anfänger und Kinder optimal geeignet sein. Meine beiden sind mit 2,5 und fünf Jahren ja noch ein bissl klein für ein eigenes Handy geschweige denn Smartphone. Aber trotzdem sind beide schon sehr interessiert an der digitalen Welt, Jamie liebt es vor allem Fotos anzuschauen und versucht auch bei Notebook und Fotoapparat die Bilder mit dem Finger weiterzuschieben ;). Zoe haben wir am Wochenende beigebracht, wie man mit dem Festnetz-Telefon telefoniert (die wichtigsten Nummern haben wir per Kurzwahltaste eingespeichert, sodass sie nur eine Zahl drücken muss). Wer seine Kinder immer und überall erreichen möchte, fängt am besten mit einem normalen Handy an oder mit einem Smartphone speziell für Kids, wie das Nokia Asha 311.

nokia asha 311 (1)

Nokia Asha 311
Dank einfachem Menü, einem robusten Gehäuse, leichter Bedienung, langer Akkuleistung und vielen verschiedenen Spielen ist dieses Anfänger Smartphone für Kinder optimal geeignet.

Preis
Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 129,-€, mittlerweile ist es aber im Angebot für unter 100,-€ erhältlich – also ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Akkulaufzeit
Kaum zu glauben – der Akku soll im Stand-by 744 Stunden (also über 30 Tage!) halten und 14 Stunden bei Gesprächszeit! Außerdem kann man bis zu 40 Stunden Musik wiedergeben, ohne zwischendurch aufzuladen.

nokia asha 311 (6)Spiele
40 kostenlose EA-Games im Wert von 75,-€ können ganz einfach gratis auf das Smartphone geladen werden. Das beliebte Angry Birds ist bereits mit 15 Leveln vorinstalliert.

Kamera
Die Kamera wird ganz einfach über die Anwendung „Kamera“ gestartet und verfügt über 3,2 Megapixel, was für Kinder durchaus ausreichen sollte. Es können sowohl Fotos als auch Videos gemacht werden.

Social Media
Community Apps wie facebook, whatsapp und twitter sind bereits vorinstalliert und bieten über die Startansicht einen direkten Zugriff auf die sozialen Netzwerke. Für Jugendliche und Erwachsene ideal, für jüngere Kinder finde ich das nicht so toll, zumal man ja Apps wirklich schnell installieren kann, die müssen nicht vorinstalliert sein.

nokia asha 311 (4)

Erste Inbetriebnahme
Smartphone ausschalten bzw. ausgeschaltet lassen, Abdeckung auf der Rückseite leicht nach oben drücken und das Rückcover verschieben, Akku entnehmen, SIM-Karte einlegen, Akku wieder einsetzen, Rückcover einschieben – fertig. Jetzt noch mit einem längeren Druck auf die rote Taste auf der Vorderseite das Asha starten. Nun werden einmalig Uhrzeit und Datum eingestellt und schon kann es losgehen.
Die Tasten an der rechten Seite sind für die Lautstärkeregelung und die Tastensperre.

nokia asha 311 (2)

Erster Eindruck
Die Apps könnten nach meinem Geschmack etwas liebevoller und kindgerechter gestaltet sein, sie sind schon recht einfach und schlicht. Das Smartphone ist leicht und handlich, sieht einfach aber trotzdem schick und hochwertig aus. Vorinstallierte Apps können leider teilweise nicht gelöscht werden und der Appstore ist kleiner als man es von Android kennt. Beim Nachrichten schreiben hatte ich leichte Schwierigkeiten die „Tasten“ richtig zu drücken, ich habe bei sowas immer dicke Finger 😉 (das habe ich bei meinem Smartphone aber auch). Die Auflösung und Farben vom Display sind einwandfrei und die Kamera für Schnappschüsse ausreichend. Toll finde ich, dass man das Smartphone auch ohne SIM Karte bedienen kann (z.B. für Spiele oder zum Fotografieren). Leider sind App Store und Internet nicht Passwortgeschützt. Etwas störend finde ich die hochglänzende Rückseite, auf der man wirklich jeden Fingerabdruck sehen kann.

nokia asha 311 (3)

Gewinnspiel:
Zu gewinnen gibt es das oben vorgestellte Nokia Asha 311.
Für die Teilnahme verratet mir, mit welchem Alter eure Kinder ihr erstes Handy/Smartphone bekommen haben bzw. bekommen sollen oder wann ihr euer erstes Handy hattet.
Das Gewinnspiel läuft vom 22.06.2013 – 06.07.2013.
Für das Teilen auf facebook, twitter, google+ oder Blog erhaltet ihr ein zweites Los.

Teilnahmebedingungen:
– die Gewinner werden hier im Blog bekannt gegeben und per Mail informiert (der angegebene Name wird veröffentlicht, die Mail-Adresse sehe nur ich und benötige sie für die Gewinnbenachrichtigung!)
– falls ihr mit eurem Facebook-Account teilnehmt hinterlasst mir in eurem Kommentar bitte eine eMail- oder Blog-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall auch benachrichtigen kann
– um ein zweites Los zu erhalten fügt bitte den Link ein, wo ihr geteilt habt.
– der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen
– Teilnahme ab 18 Jahren

gesponserter Artikel

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO