Vom Säugling zum Tablet-Genie über Weihnachten

Vom Säugling zum Tablet-Genie über Weihnachten

Wer braucht Legosteine wenn er Handys und Tablets haben kann?

Mindestalter des ersten eigenen Tablets ist 3 Jahre

Mehr als Zwei Drittel der 6-12 jährigen haben ein Handy

Bei den Jugendlichen sind es über 97%

Auch dieses Jahr steht bei vielen Kindern ein Handy oder ein Tablets auf der Wunschliste. Laut einer neuen Studie des Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen¹ besitzen rund 26% der 6-9 jährigen ein Handy oder Smartphone. Bei den 10-13 jährigen sind es hingegen schon mehr als zwei Drittel und bei den Jugendlichen ab 14 Jahren steigt die Zahl auf über 97%. Auch was das Tablet betrifft, sieht es bei den meisten Kindern ähnlich aus.

Das richtige Gerät hilft mit einer verantwortungsvollen Einführung in die digitale Welt

Natascha Kahmann, Telekommunikations-Expertin vom Internet- und Telefon-Vergleichsportal schlaubi.de kommentiert dazu:

„Die stetig wachsende Anzahl der Kleinkinder die schon über ein eigenes Handy oder Tablet verfügen ist einerseits erschreckend, anderseits werden die Kinder so schon früh, mit der neusten Technologie vertraut gemacht.“

„Wer seinem Kind ein erstes, eigenes Handy oder Tablet für Weihnachten kaufen will, sollte unbedingt darauf achten, dass es Kindgerecht ist. So sollte das Gerät Widerstandsfähig sein, die Bedienung leicht und Eltern sollten genügend Kontrollmöglichkeiten haben. Bei älteren Kindern und Jugendlichen spielt die Funktionalität und das Design der Handys und Tablets eine große Rolle. Eine einfache Bedienung und verschiedene Sicherheitseinstellungen sind jedoch auch hier essentiell.“

„Doch egal ob ein Handy oder Tablet auf dem Wunschzettel steht, für Kleinkinder können und sollten diese Geräte nicht den vertrauten Spielabend oder wöchentlichen Gang zum Spielplatz ersetzten.“

schlaubi’s Top Empfehlungen für Kinder Tablets und Handys

Wer sich für ein Tablet oder Handy für Kinder entscheidet, muss nicht gleich mehrere hundert Euro für Markenprodukt ausgeben. Stattdessen sollte lieber ein spezielles Gerät für Kinder gekauft werden. Diese sind nicht nur stoßfest und mit Sicherungseinstellungen versehen, sondern oftmals auch bis zu 400 € günstiger als ein normales Tablet oder Smartphone.

ab 3 Jahren

Als Kinder-Tablet eignet sich vor allem das Samsung Galaxy Tab Kinds. Das gelbe 7 Zoll Tablet wurde speziell für Kleinkinder entwickelt und ist nicht nur besonders stoßfest, sondern auch noch kinderleicht zu bedienen. Das Internet ist hier tabu und Apps können nur von Eltern freigegeben werden. Zudem verfügt das handliche Tablet auch über eine automatische Zeitschaltuhr, die den Bildschirm sperrt.

Das beste Handy für Kinder dieser Altersgruppe ist das Simvalley Mobile KT-612. Für rund 40 € verfügt das Mobiltelefon nur über verschiedene Direktwahltasten. Das unkontrollierte Telefonieren ist also nicht möglich. Auch auf Apps, Kamera und das Internet wird beim KT-612 komplett verzichtet. Dafür enthält das Telefon die Garantruf-Funktion, mit der im Notfall bis zu 4 hinterlegte Rufnummern per SMS und automatischem Anruf kontaktiert werden.

ab 6 Jahren

Für Kinder ab sechs empfiehlt sich das günstige Odys Pedi Plus für rund 95 €. Mit inbegriffen in diesem 7 Zoll Tablet für Kinder sind 50 Märchen und 10 Hörbücher sowie ein Mediaplayer und ein eBook Reader. Apps können zudem aus dem Google Play Store geladen werden. Das Internet ist auf diesem Tablet verfügbar, lässt sich aber auch auf Wunsch der Eltern sperren. Auch eine Schaltzeituhr die das Spielen begrenzt und den Bildschirm sperrt, ist hier als Kontrollfunktion enthalten.

Das Kandy Mobile Kinder-Handy für 80 € ist ebenfalls eine gute Option für diese Altersklasse. Neben einem TFT-Farbdisplay, einem MP3 Player und einfacher Bedienung, verfügt dieses Kinder-Handy auch über verschiedenen Sicherheitsfunktionen. Teure Hotlines und Klingelton-Abos sind automatisch gesperrt um der Kostenfalle zu entgehen. Zudem gibt es eine GPS-Ortung und die Garantruf Funktion. Das Handy wurde außerdem mit dem Blauen Engel für besonders niedrige Strahlenwerte (SAR) ausgezeichnet.

ab 10 Jahren

In dieser Altersgruppe dürfen die Tablets und Handys schon aus dem allgemeinen Sortiment der Hersteller sein. Als Tablet eignet sich hier bestens das günstige Kindle Fire HD, das es mittlerweile für 140 € bei Amazon gibt. Neben einem HD Display und einer Kamera, finden sich im Amazon Shop auch viele passende eBooks und Kinder-Apps für Spiel- und Lernspaß. Als Schutz verfügt das Tablet auch über eine Kindersicherung, mit der der Webbrowser, Shops und Inhaltsbibliotheken komplett gesperrt werden können.

Als gute und günstige Wahl für ein Smartphone bietet sich das Samsung Star S5230 an. Neben einem 3 Zoll Farb-Touchscreen, gibt es auch eine 3,0 Megapixel Kamera, einen MP3 Player, ein UKW-Radio und Bluetooth Funktion. Das Internet ist hier auch verfügbar, besorgte Eltern können den Internetzugang jedoch über den Anbieter sperren lassen. Ein letztes Plus des Samsung Star sind seine besonders lange Akkulaufzeit von bis zu 700 Standby-Stunden und die Erhältlichkeit in verschiedenen Farben wie Schwarz, Rot, Weiß, Gold, Rose und eine spezielle Hello Kitty Edition.

ENDE

Notizen für die Editoren

 Studie vom Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen, 2013.“Grunddaten Kinder und Medien 2013.“ Erhältlich unter http://www.br-online.de/jugend/izi/deutsch/home.htm

 Weitere Informationen finden Sie im schlaubi Pressecenter.

Pressekontakt schlaubi

Natascha Kahmann Country Manager Tel. +44 20 400 6246 natascha.kahmann@schlaubi.de

Über das Vergleichsportal schlaubi.de

schlaubi.de ist eine unabhängiges Vergleichsportal für Internet, Telefon & TV Anbieter. Wir vergleichen für Sie kostenlos und unabhängig die Tarife aller aktuellen Provider, damit Sie schnell und unkompliziert das günstigste Angebot auswählen können. Unser Unternehmen wurde 2012 mit dem Hauptsitz in London, England gegründet und beschäftigt seit dem über 50 Mitarbeiter.
Wir bieten Ihnen eine umfassende undunparteiische Beratungfür Internet, Telefon und TV Angebote. Jährlich helfen wir unseren Kunden so, bis zu 500 € zu sparen wenn sie sich dazu entscheiden, den Anbieter zu wechseln.
Der schlaubi Verfügbarkeitschecker ermöglicht es Ihnen, unter Angabe Ihrer Postleitzahl die Erhältlichkeit der einzelnen Anbieter für Ihren Wohnort zu prüfen. Zusätzlich liefert das schlaubi Vergleichsportal viele nützliche Tipps, Ratgeber und detaillierte Tarifinformationen, die Ihnen bei der Wahl Ihres Anbieters helfen können.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO