Unterwegs mit Kind – gesunde Snacks anstatt Convenience

Unterwegs mit Kind – gesunde Snacks anstatt Convenience

Ob es sich um ein schnelles Frühstück, einen Muntermacher zur Nachmittagszeit oder einen Snack nach dem Abendessen handelt: ungesunde Lebensmittel, die bei Kindern besonders beliebt sind, scheinen sich besonders schnell in den Speiseplan einzuschleichen. Sie sind voll von raffiniertem Mehl, zugesetztem Zucker und künstlichen Zutaten. Die Snackzeit bietet jedoch eine großartige Gelegenheit, Kindern zusätzliche Nährstoffe mitzugeben.

Mit ein wenig Planung im Voraus kann der Heißhunger auch ohne Zucker, Salz und ungesunden Fetten gestillt werden. Es gibt viele schnelle Snacks für unterwegs, die die perfekte Alternative zu Convenience-Produkten sind und eine Vielzahl von nahrhaften und leckeren Zutaten beinhalten. Die Rezepte sind simpel, nährstoffreich und zuckerfrei und daher ideal für Familien, die einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung nachgehen, geeignet.

GESUNDE KINDERSNACKS

SCHOKO BLISSBALLS –– ein Rezept von Miss Broccoli

Die Schoko Blissballs bestehen aus nur wenigen, aber ausgezeichneten Zutaten. Sie sind schnell und einfach zubereitet – genau das, was man sich für einen Snack für Kleinkinder wünscht.

Zutaten• 12 Datteln, entsteint • 80 g Mandeln ganz oder gemahlen• 70 g Cashewkerne• 5 EL Kokosflocken• 1 TL Kakaopulver• 1 TL Leinsamen

Zubereitung 

Schritt 1: Datteln, Cashewkerne und Mandeln in kleine Stücke schneiden. Alle drei Zutaten in ein Mixgerät geben.

Schritt 2: 1 EL Kokosflocken, Leinsamen und nach Belieben Kakaopulver dazugeben.

Schritt 3: Alles nochmals gut pürieren, bis es ein homogener Teig ist.

Schritt 4: Von Hand zu einem Teig kneten, aus dem man anschließend die Kugeln formen kann.

Schritt 5: Nun die Kugeln formen (nicht zu groß) und auf ein Brett legen. Danach die Kokosflocken in eine Schüssel geben und die Bällchen darin gut wälzen bis sie schön weiß sind.

Schritt 6: Die Kugeln sind gekühlt mehrere Tage haltbar.Für weitere Rezeptideen von Miss Broccoli sowie umfassende Informationen rund um gesunde Ernährung für Babys und Kleinkinder, wird das kostenlose E-Book  „Babys Ernährungsreise – bewusst essen von Anfang an“ empfohlen.

Durch die Unterstützung von Experten, Mamabloggern und einer Ernährungsberaterin werden wertvolle Informationen für (werdende) Eltern und Interessierte weitergegeben. 

FRUCHTIG GEBACKENE HAFERFLOCKENMUFFINS

Die Form und Textur spielen eine große Rolle, wenn es darum geht, welche Lebensmittel von Kindern akzeptiert oder abgelehnt werden. Die Haferflockenmuffins sind ein fantastischer Snack für alle Altersgruppen und können in großen Mengen zubereitet und im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Somit ist das schnelle Frühstück für unterwegs griffbereit. Um das Rezept ohne Milchprodukte zu backen, ist es selbstverständlich möglich, eine Milch auf pflanzlicher Basis zu verwenden und das Ei durch 1 EL Leinsamen und 3 EL Haferdrink zu ersetzen.

Zutaten• 2 Reife Bananen, zerdrückt• 200g Haferflocken• 1 Ei • 180ml Milch • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (optional)• 150g gefrorene oder frische Beeren• 1 Teelöffel Kokosnussöl (oder Butter) zum Einfetten.

Zubereitung

Schritt 1: Die zerdrückten Bananen und Haferflocken in eine große Rührschüssel geben und die Zutaten gut mixen. 

Schritt 3: Die Milch, das Ei und die Vanille hinzufügen und verrühren.

Schritt 4: Gemischte Beeren unterrühren, bis sie gleichmäßig in der Mischung verteilt sind.

Schritt 5: Ein Mini-Muffinblech mit der Mischung füllen und ca. 18 Min. – 25 Min. backen.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.