Umzug mit Kindern stressfrei bewältigen

Ein Umzug ist immer ein neuer Lebensabschnitt, kann aber auch eine Tragödie sein.
Man verlässt seine Stadt, sein Haus, seine Nachbarn und viele Erinnerungen.
Es kann eine emotionale und frustrierende Zeit für die ganze Familie sein. Besonders für die Kinder ist ein Umzug schwierig, obwohl sie vielleicht in eine größere Wohnung oder bessere Stadt umziehen.
Der Hauptgrund dafür, dass Kinder durch den Umzug negativ beeinflusst werden, ist, dass er oft durch Probleme wie eine Scheidung, einen Jobwechsel usw. ausgelöst wird.
Die Kinder können auf den Umzug auf unterschiedliche Weise reagieren, sie können böse, aggressiv oder traurig sein. Es gibt Kinder, die tagelang schreien und es gibt schüchterne Kinder, die sich ganz fremd fühlen. Ein Umzug bringt den Verlust der vertrauten Umgebung wie Schule, Freunde, Spielplatz, ja selbst der Supermarkt um die Ecke mit sich. Der Umzug bedeutet Veränderung und das ist ein Dilemma für jedes Alter. Zum Beispiel brauchen Babys Routine und deshalb sollte man weiterhin den normalen Baby-Zeitplan einhalten.
Schulkinder haben andere Probleme, nämlich die neue Schule. In diesem Alter ist die Schule der Mittelpunkt des kindlichen Lebens und deshalb ist es sehr wichtig, dass man mit dem Kind die neue Schule besucht.
Für Jugendliche ist der Umzug schwierig, weil die Freunde grundsätzlich im Mittelpunkt stehen. Die Freunde geben ein Gefühl von Identität und die neue Umgebung ist fremd und leer. Deshalb ist es gut, wenn man nach neuen Aktivitäten sucht, wo die Jugendlichen neue Freunde finden können.
Im Grunde müssen die Eltern mit ihrem Kind sprechen und ihm erklären, warum sie den Wohnort wechseln, und nicht nur selber im Umzugsstress stecken. Die Eltern dürfen auch nicht vergessen, dass die Kinder sich an die neue Umgebung und die neue Schule gewöhnen müssen. Der Umzug kann auch für die Eltern belastend sein, aber ein stressfreier Umzug ist möglich.
Heutzutage gibt es viele Umzugsunternehmen und durch gute Planung wird alles einfacher. Umziehen mit einem Umzugsunternehmen ist eine gute und auch stressfreie Lösung.
Freunde und Verwandte können auch helfen, aber das ist nicht unbedingt professionell. Manchmal ist es einfacher, ein Umzugsunternehmen zu mieten. Heutzutage bieten die Umzugsunternehmen eine breite Palette an Dienstleistungen an, darunter das Verpacken oder die Vermietung von Verpackungsmaterial.
Wenn man den Umzug als ein aufregendes Abenteuer betrachtet, dann werden die Kinder auch begeistert sein. Kinder sind neugierig und damit neuen Dingen gegenüber stets aufgeschlossen.
Movinga.de arbeitet mit ausgewählten, qualifizierten Partnern zusammen, um Umzüge durchzuführen. Dabei werden Angebote verglichen und der beste Partner für den Kunden ausgewählt.
Buchungen können komplett online erfolgen oder über ein Telefonat, per Email und/oder Live-Chat.
Kunden können einfach auf einem Booking Funnel Angebote zusammenstellen, gucken wie viel der Umzug ca. kosten würde und dann entweder buchen, das Angebot speichern oder es sich anders überlegen und erstmal vergleichen.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Umzug mit Kindern stressfrei bewältigen

  1. Also bis jetzt kamen wir immer drum herum aber mit Kindern würd ich mir auf jeden Fall Hilfe holen bzw ein Umzugunternehmen beauftragen auch wenns nicht grad günstig ist. LG Desiree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO