Buddha to Buddha Schmuck (1)

Trend-Check: Buddha to Buddha Schmuck

Entschleunigen, innere Ruhe und Gelassenheit – diesen Trend der doch sehr schnell-lebigen heutigen Zeit kann man auch modisch zum Ausdruck bringen – mit dem angesagten Buddha to Buddha Schmuck.

Schmuck hat mehr Sinn, als einfach nur schön auszusehen. Natürlich tragen wir Schmuck auch, um unser Aussehen zu betonen oder etwas Schönes an uns hervorzuheben. Aber hin und wieder tragen wir Schmuck, der sich um eine Religion, Philosophie oder ein Motto dreht, das für uns wichtig ist.

Es ist nicht nur schön, sondern erinnert uns auch ständig an eine für uns wichtige Botschaft. Dies gilt auch für buddhistischen Schmuck.

Man muss nicht religiös sein, um buddhistischen Schmuck zu schätzen. Jeder kann eine Halskette mit einem Lotussymbol oder ein Mala-Armband tragen. Wenn man Jedoch die Symbolik hinter dem Schmuckstück kennt, wird dem Stück mehr Bedeutung verliehen.

Symbole des Buddhismus im Schmuckbereich

Es gibt viele Symbole, die häufig in Halsketten, Armbändern und Ringen verwendet werden, als Inspiration für eine positive Lebenseinstellung. Hier sind einige der häufigsten buddhistischen Symbole:

Buddha to Buddha Schmuck (1)
Das Bild des Buddha

Das beliebteste Symbol des Buddhismus ist das Bild des Buddha. Es soll an die Prinzipien erinnern, für die er stand – Freundlichkeit, Mitgefühl, Frieden und Gewaltlosigkeit.

Die Lotusblume

Der Lotus ist ein beliebtes buddhistisches Symbol, inspiriert von der Natur.

Es ist ein Symbol für mentale Reinheit und Erhöhung. Außerdem ist es eine Erinnerung daran, freundlich, mitfühlend, friedlich und liebevoll zu sein, auch wenn das Leben schwierig und voller Leiden sein kann.

Buddha to Buddha Schmuck (1)
Das Dharma-Rad

Das Dharma-Rad („Rad des Gesetzes“) wird auch Dharmachakra genannt und ist ein zentrales Bild im Buddhismus. Es ähnelt im Aussehen einem Schiffsrad.

Die 8 Räder des Dharma-Rades repräsentieren den edlen achtfachen Pfad, den der Buddha als den Weg zur Führung eines tugendhaften und gerechten Lebens bezeichnet hat.

Das Dharma-Rad erinnert an die Grundprinzipien des Buddhismus und ist auch ein schönes Symbol für Schmuck.

Buddha to Buddha Schmuck (1)
Der endlose Knoten

Dieses Muster, das als Endloser Knoten, Ewiger Knoten und Tibetischer Knoten bekannt ist, besteht aus einer Kombination von Linien und Symbolen. Diese sollen das Konzept darstellen, dass ein Geist weder Anfang noch Ende hat. Eines der wichtigsten buddhistischen Konzepte ist, dass es keinen Anfang und kein Ende gibt und dass der Geist ewig existiert.

Wie gefällt euch der Buddha to Buddha Schmuck?

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

4 commenti su “Trend-Check: Buddha to Buddha Schmuck

  1. Der Schmuck ist wirklich toll! ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Schmuckstück ich am schönsten finde, tragen würde ich alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO