Testpaket von Lakritz-Spezialitaeten.de

Ich habe einen tollen Online-Shop für alle Lakritz-Fans entdeckt – bei Lakritz-Spezialitäten.de findet ihr Lakritze aus der ganzen Welt.
Ob für sich selbst oder als Geschenk für Liebhaber, der Shop lädt zum Stöbern ein und es gibt vieles zu entdecken, das man vorher noch nirgends gesehen hat oder sonst nur im Ausland kaufen konnte.
Süß oder salzig, mit Schokolade oder Zucker, zuckerfrei, hart oder weich – hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.
Alle Artikel sind anschaulich bebildert und ausführlich beschrieben, inkl. aller Inhaltsstoffe, sodass keine Fragen offen sind. Gegen Aufpreis ist auch eine Geschenkverpackung möglich.
Aber Lakritz-Spezialitäten.de ist kein reiner Online-Shop, sondern bietet auch viele Informationen und Tipps rund um Lakritze.
Wir haben ein üppiges Testpaket quer durch den Shop erhalten. Ich selbst mag zwar Lakritz, bin aber kein echter Fan. Aber meine Mutter und meine Schwiegermutter lieben Lakritz und so waren wir sehr gespannt auf die unterschiedlichen Sorten.

Lakritz Spezialitaeten (1) Lakritz Spezialitaeten (3)
Gut auch für Lakritz Anfänger sin die Himbeer-Lakritz Schaum-Totenköpfe, die zum Preis von 1,90€ erhältlich sind. Sie haben eine schaumig-weiche Konsistenz und sind schön süß und zugleich salzig.
Der zuckerfreie Lakritz-Klee kostet 1,49€ und schmeckt intensiv nach Lakritz. Er ist leicht salzig und recht hart, aber beissbar. Er ist nicht nur zahnfreundlich, sondern auch noch kalorienarm.
Die Lakkriskulur – Isländische Lakritz-Schoko-Kugeln – sind für 1,90€ erhältlich und sind richtig lecker. Kommen bei mir direkt auf Platz zwei nach den Totenköpfen. Innen ist weicher Lakritztoffee, umhüllt mit Vollmilchschokolade und außen eine Knusperglasur. Insgesamt schön süß.

Lakritz Spezialitaeten (5) Lakritz Spezialitaeten (2)
Der Trüffel-Mix kostet recht stolze 2,90€ und hat meinen Geschmack leider gar nicht getroffen. Bei dem Mix sind Lakritzstücke mit einer lakritzigen Knusperschicht umhüllt – mir ist das dann doch zu viel Lakritz ;). Es handelt sich übrigens um echtes holländisches Lakritz.
Das Black Box Salzlakritz wird in einer dekorativen Geschenkbox verpackt und ist für 3,90€ ein schönes Mitbringsel. Die enthaltenen saftigen Lakritzstücke sind mir etwas zu salzig und säuerlich.
Auch der Knusper Salmiak Riegel, der für 1,20€ erhältlich ist, war nicht so meins. Ich bin nicht so der Zartbitterfan und auch der Salmiak Geschmack war mir zu intensiv.
Das Noa Perlur – dragierte Schokolakritz – kostet 2,90€ und trifft genau meinen Geschmack. Innen ist leicht salziges Lakritz und außen eine dicke Schicht süße Schokolade, umhüllt mit einer weißen Zuckerschicht. lecker!

Lakritz Spezialitaeten (6) Lakritz Spezialitaeten (4)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Testpaket von Lakritz-Spezialitaeten.de

  1. Boah! Ich wußte gar nicht das es da sogar einen Extra-Shop gibt! Habe mir sonst immer Laritze aus Holland oder Dänemark mitbringen lassen. Da es dort Sorten gibt, die es hier nicht gibt! Aber dieser Shop ist ja echt der Hammer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO