Tester gesucht und Shopvorstellung: AddaWish

Anbieter für Erlebnisgutscheine wie Jochen Schweizer oder mydays gibt es mittlerweile ja einige. Neu ist aber die Idee des gemeinsamen Schenkens: bei AddaWish kann man mit mehreren Leuten zusammenlegen und so gemeinsam Wünsche erfüllen. Wir durften den Shop testen und suchen weitere Blogger, die über AddaWish berichten möchten!

Ihr kennt das ja bestimmt, wenn mal wieder Geburtstage, Hochzeiten, etc. anstehen und es darum geht, dass sich wieder einer um das Geschenk kümmern muss. Langwieriges Abstimmen und dann elendig lange dem Geld hinterherlaufen, was man wohlmöglich ausgelegt hat, sind da oft an der Tagesordnung. Dies erübrigt sich nun mit der Gemeinsam-Schenken-Funktion auf addawish.de.
Es legt einfach nur jemand ein Geschenk-Projekt an, läd danach seine Freunde per Facebook, Whats App oder Mail ein und jeder bezahlt dann seinen Anteil mit den gängigen Zahlungsmethoden (Paypal, Sofortüberweisung, Lastschrift oder Kreditkarte).
Zum ausgewählten Datum erhält der Projektinitiator dann den Gutschein – entweder als pdf oder in einer Geschenkbox – und das Geschenk kann gemeinsam verschenkt werden.
Jeder Gutschein ist flexibel nutzbar, selbstverständlich auf Dritte übertragbar und hat eine Gültigkeit von drei Jahren.
Derzeit kann man aus über 1.000 Events ein Geschenk auswählen, es kommen laufend neue hinzu.

AddaWish im Test
Die Startseite ist voller Informationen und trotzdem übersichtlich gestaltet. Man kann sowohl nach einem Schlagwort suchen, als auch in den Kategorien „Top 10“, „Beauty & Wellness“, „Genuss“, „Lifestyle“, „Fliegen“, „Adventure“, „Fahrspaß“ oder „Sportiv“ stöbern oder sich Anregungen bei den Topsellern holen. Ich habe die praktische Suchfunktion nach Erlebnissen bei uns in der Nähe genutzt. Man kann nach Umkreis, Anlass, Preis oder dem zu Beschenkenden suchen. Ich wollte erst einmal sehen, was es so bei uns in der Nähe gibt und bekam immerhin 46 Ergebnisse in 100 km Umgebung. Die Ergebnisliste kann man noch weiter anpassen und zum Beispiel einen Preisrahmen setzen oder weitere Filter setzen. Außerdem kann man die Ergebnisse nach Preis oder Beliebtheit sortieren. Hier würde ich mir noch eine Sortierungsmöglichkeit nach Entfernung wünschen. Ich habe mich für ein „Dinner in The Dark“ in Minden entschieden. Das wollte ich schon immer einmal ausprobieren (Bericht folgt!). Die einzelnen Erlebnisse sind sehr ausführlich beschrieben und schön bebildert.
Man kann die Events sowohl einzeln als auch mit mehreren Leuten gemeinsam kaufen.
Wir haben die „Gemeinsam Schenken“ Funktion getestet. Dabei erstellt der Initiator ein gemeinsames Event-Geschenk, gibt an wer beschenkt werden soll und bis wann von allen das Geld eingegangen sein muss. Außerdem kann man einen persönlichen Text hinzufügen und einen Teilbetrag für jeden vorschlagen. Wie viel letztendlich jeder zahlt, ist jedem selbst überlassen. Um Freunde einladen zu können, muss man sich zuerst registrieren. Normalerweise bestelle ich gerne „als Gast“, das ist hier allerdings nicht möglich (und wahrscheinlich auch schlecht umsetzbar, da man ja zwischendurch mal nachschauen möchte, wie weit man mit seinem Projekt ist). Jetzt kann man seine Freunde per eMail, Facebook und sogar What’s App zum gemeinsamen Schenken einladen. Ich habe per eMail eingeladen, die Abwicklung war gut verständlich und mit wenigen Klicks konnte jeder seinen Anteil bezahlen. Leider wird der Gutschein erst nach Ablauf der Deadline verschickt. Besser würde ich es finden, wenn er auch dann verschickt wird, wenn bereits vorher alle bezahlt haben.

5  Gutschein für Leser

AddaWish Gutscheincode
Wer neugierig geworden ist, und ebenfalls etwas bei AddaWish bestellen möchte, kann folgenden Gutscheincode nutzen:
Rabattcode: testfamilie2015
Wert: 5,-€

AddaWish Logo Gemeinsam Schenken Gr.

AddaWish Tester gesucht
Wir suchen weitere Blogger, die ebenfalls AddaWish testen und darüber berichten möchten.
Bewerbungszeitraum: 06.02.2015 – 20.02.2015
Für die Teilnahme füllt das Formular aus und teilt uns mit, warum ihr mittesten wollt (euer Eintrag erscheint nicht als Kommentar, sondern ich erhalte ihn per eMail!).
Die Testblogger werden anschließend direkt von AddaWish kontaktiert!

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier

Hier suchen wir Produkttester!

Die Teilnahmefrist ist abgelaufen. Die Mittester werden direkt von AddaWish kontaktiert.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Tester gesucht und Shopvorstellung: AddaWish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO