mein taschenkalender im test 6 - Tester gesucht - mein-taschenkalender.de im Test

Tester gesucht – mein-taschenkalender.de im Test

Wir durften einen Kalender auf mein-taschenkalender.de erstellen und suchen einen weiteren Produkttester, der ebenfalls einen individuellen Kalender testen möchte.

Mein Taschenkalender im Test
Bei mein-taschenkalender.de kann man in nur wenigen einfachen Schritten seinen ganz persönlichen Kalender erstellen.
Als erstes sucht man das gewünschte Format aus. Hierbei kann man zwischen drei verschiedenen Größen wählen. Ich habe mich für den Kalender im DIN-A6 Format entschieden, schön klein und kompakt, passt auch gut in jede Handtasche :). Jetzt kann man zwischen der „Classic“ und „Premium“ Variante wählen. Ein DIN-A6 “Premium” Kalender ist für €19,95 erhältlich und hat einen Umschlag aus hochwertiger Lederfaser, ein breites Verschlussband und eine große Dokumententasche am Schluss. Der Kalender hat die Maße 10,5 x 14,8 cm und beinhaltet 128 farbige, gestaltbare Inhaltsseiten und Kalendarium im Querformat.
Ich habe mich für einen schwarzen Hintergrund mit rosafarbenen Blumen-Motiv entschieden. Als Text habe ich lediglich das Jahr ausgewählt. Passend zum Motiv habe ich mir ein rosafarbenes Verschlussband ausgesucht. Der Druck ist richtig gut geworden und der Kalender sieht sehr hochwertig aus. Gebunden ist er mit einer Spiralbindung.
Bei den Tages- und Wochenmodulen habe ich mich für eine recht schlichte Variante entschieden und täglich die Uhrzeiten, ein Feld für Notizen und die Feiertage drucken lassen. Es gibt etliche weitere Module, sodass man den Kalender ganz nach seinen Bedürfnissen zusammenstellen kann.
Bei den letzten Seiten habe ich mich für eine Jahresübersicht entschieden, das ist sehr praktisch, wenn bereits im Laufenden Jahr Termine für das kommende Jahr anliegen.
Der Kalender kam bereits zwei Tage nach der Bestellung sicher verpackt bei uns an. Das Cover ist sehr stabil und auch die Bindung ist hochwertig.
Was mir fehlt ist ein Lesezeichen! Auch kann man keine Ecken abreißen, damit man weiß, wohin man blättern muss. Da ich ohne Lesezeichen ewig suchen müsste, habe ich mir kurzerhand selbst eins gebastelt 🙂 – einfach ein Band oben an der Spiralbindung befestigt und fertig. Meine Empfehlung wäre, ein Lesezeichen direkt mit anzubieten, ich wäre auch bereit dafür einen Aufpreis zu zahlen.

Tester für Mein Taschenkalender gesucht
Wir suchen einen weiteren Produkttester, der einen individuellen Kalender testen möchte. Das Anfangsdatum kann übrigens ebenfalls frei gewählt werden!
Bewerbungszeitraum: 24.01.2015 – 07.02.2015
Für die Teilnahme füllt das Formular aus und teilt uns mit, warum ihr mittesten wollt (euer Eintrag erscheint nicht als Kommentar, sondern ich erhalte ihn per eMail!).
Doppelte Gewinnchance erhaltet ihr, wenn ihr Leser von der Testfamilie seid oder werdet und das Gewinnspiel teilt.
(Verfolgungsmöglichkeiten: eMail-Abo, Facebook, Twitter, Google+, Bloglovin’, Blog-Connect, RSS Feed)

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier

Hier suchen wir Produkttester!

Die Teilnahmefrist ist abgelaufen! Der Mittester wird per eMail benachrichtigt und hier bekannt gegeben!

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg