AeroMoov Air Layer Tester gesucht

Tester gesucht: AeroMoov Air Layer

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Tester gesucht: AeroMoov Air Layer

  1. Wir würden sehr gerne die aeromoov testen, wollten uns schon beim Sitzkauf beim Fachhändler welche für beide Kids mitnehmen aber die in der passenden Größe waren leider schon ausverkauft

  2. Ich würde gerne testen da unsere Maus oft schwitzt. Ich bin immer so unsicher was ich ihr anziehen soll und hab lieber eine dünne Schicht mehr an meiner Maus. Ganz besonders beim Autofahren merkt man dann das es einfach nicht so toll ist. Aber anders rum wenn es zu kalt wär ist es doch auch nichts. Der Bericht klingt zumindest mal vielversprechend. Wir würden uns freuen wenn wir einer der 2 Testfamilien sein dürfen. Dann hätten wir auch direkt etwas für unseren Kroatienuröaub im August und müssten uns nicht groß Gedanken machen wie wir das Problem auf der 8 stündigen Autofahrt handhaben sollen

  3. Wir würden so wahnsinnig gerne mit bei der Testaktion dabei sein, da unsere Maus immer wahnsinnig im Kindersitz schwitzt. Schon bald haben wir eine längere Fahrt geplant und möchten nicht, dass sie sich auf der Fahrt erkältet. Aber auch auf kürzeren Strecken wird es schon jetzt im Frühling ganz schön warm im Auto, so dass unsere Tochter schwitzt… draußen hingegen geht dann doch oft noch ein kühler Wind. Wir würden wirklich zu gerne herausfinden, ob das Schwitzen mit dem AeroMoov Air Layer weniger wird oder vielleicht sogar ganz aufhört.

  4. Wir hatten damals schon in der Babyschale eine AeroMoov Einlage, wo sie auch im Hochsommer ziemlich gut geholfen hat, würden nun gerne schauen, ob sie auch im Kinderwagen bei unserem bisher jüngstem Sohn und seinen Mittagsschläfchen extendet (2-3 Stunden) so gut wirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg