Testbericht: Schuhe von Siemes

Testbericht: Schuhe von Siemes

Vielleicht kennt ihr Siemes schon als ein Schuhcenter bei euch in der Nähe. Denn das Siemes-Schuhcenter ist an über 140 Standorten deutschlandweit vertreten.
Wer keine Filiale bei sich im Ort hat, erhält alle Modelle auch im Online-Shop unter siemes.de.

Der Online Shop von Siemes
Im Siemesonlineshop findet man von Damen- und Herren-Schuhe über Kinderschuhe bis hin zu Sportschuhen für jeden Anlass und für jeden Geschmack das passende Schuhmodell zu günstigen Preisen. Insgesamt stehen über 120 bekannte Marken zur Auswahl, wie zum Beispiel Rieker, Esprit oder Geox. Neben Schuhen findet man in der Kategorie „Trends“ auch Accessoires wie Taschen, Tücher und Schals.
Die Seite ist gut strukturiert und Dank diverser Filter- und Sortierungs-Möglichkeiten (z.B. nach Größe, Schuhart oder Marke) findet man schnell das gesuchte Schuhwerk.
Es gibt bereits viele Bewertungen von Kunden, die einem die Entscheidung zusätzlich erleichtern.
Wer lieber direkt vor Ort anprobieren möchte, findet über den Filialfinder ein Schuhgeschäft in seiner Nähe.
Besonders der Sale Bereich ist einen Besuch wert, hier erhält man viele Markenschuhe zur Hälfte reduziert. Zurzeit ist gerade Sommerschlussverkauf.
Ein kostenloser Versand wird leider nicht angeboten, die Versandkosten betragen aber unabhängig vom Bestellwert nur 2,95€. Der Rückversand erfolgt kostenlos.
Der Mindestbestellwert liegt bei 19,95€.

siemes schuhe (1) siemes schuhe (2)

Meine Bestellung
Ich hatte für Zoe eigentlich Halbschuhe für den Herbst gesucht, hier war aber – trotz der recht großen Auswahl – nicht das richtige dabei. Daher haben wir uns für ein Paar Sneakers und für ein Paar Ballerinas entschieden. Die Artikelbeschreibungen waren sehr ausführlich und gut bebildert. Besonders gut hat mir gefallen, dass immer dabei steht, wie die Schuhe ausfallen.
Der Bestellvorgang war selbsterklärend. Man kann sich als Kunde registrieren oder als Gast bestellen. Die bestellten Schuhe kamen drei Tage später bei uns an.
Die Mädchenturnschuhe sind in pink-lila-rosa-Tönen gehalten und glitzern zu dem auch noch (kitschig) schön. Seitlich sind die Disney Prinzessinnen Dornröschen und Belle abgebildet, der Klettverschluss wird mit einer aufgesetzten Blume und einem Princess Schriftzug verziert. Dank dem praktischen Klettverschluss kann man die Schuhe einfach an- und ausziehen. Die Laufsohle ist aus Gummi und vorne an der Spitze verstärkt. Die Sneakers sind für günstige 19,95€ erhältlich, mal schauen wie lange sie halten :).
Das zweite Paar, das Zoe sich ausgedacht hat ist eigentlich eher was für den Sommer. Aber sie liebt Ballerinas und hatte noch keine in weiß (das darf natürlich nicht sein 😉 ) und da sie von 24,95€ auf 19,95€ reduziert waren, landeten auch noch die Puccetti Ballerinas im Warenkorb. Die Schuhe haben zwei überkreuzte Riemchen, schöne Falten auf der Spitze (erinnern mich an meine eigenen Ballerinas) und eine Stickerei („Girls“) in Schuhfarbe an der Seite. Die Gummilaufsohle hat einen kleinen Absatz. Mit seiner Lack-Optik kann man den Ballerina auch schön zum Sonntags-Outfit kombinieren.

siemes schuhe (3) siemes schuhe (4)

Fazit
Ein vielfältiger Shop mit günstigen Preisen. Leider muss ein Mindestbestellwert erreicht werden und eine kostenlose Lieferung ist nicht möglich.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 Gedanken zu “Testbericht: Schuhe von Siemes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.