Teleskop Vergleich – Gute Teleskope im Test

Wer von euch kann sich noch an Teleskope eurer Kindheit erinnern… wir waren alle mal klein und denken gern zurück an die Zeit, in der wir entdecken und erforschen wollten… Das Weltall, wie interessant konnte es damals sein, als wir mit unseren Teleskopen versuchten weit in die Welt hinauszuschauen, um eventuell diverse Dinge zu entdecken… Okay, jetzt mal Spaß beiseite, aber ihr kennt doch sicher Teleskope, bei denen ihr in eine eigene Welt hineintauchen und euren Gedanken freien Lauf lassen könnt…? Was ist überhaupt ein Teleskop? Klar, ein Teleskop ist ein Instrument, mit dem ihr weit entfernte Dinge beobachten könnt. Aber Teleskop ist nicht gleich Teleskop. Denn hier gibt es zahlreiche Unterschiede, auf die ihr bei einem Kauf eines guten Objektes achten solltet. Schauen wir uns das doch mal genauer an…

Auf welche Dinge solltest du beim Kauf eines Teleskopes achten?

Als erstes solltet ihr für euch klarstellen, wofür ihr eigentlich das Teleskop verwenden möchtet. Denn es gibt Unterschiedliche, die für diverse Tätigkeiten angewendet werden können. Wenn ihr nicht auf diese Punkte beim Kauf achtet, werdet ihr garantier hinterher feststellen, dass das Objekt nicht zu euren Vorstellungen passt und Gefahr laufen, enttäuscht zu werden und das wollen wir doch verhindern. Deswegen ist es wichtig, als erstes sicherzustellen, wofür ihr das Teleskop benötigt. Es gibt unterschiedlich große Okulare, die Länge des Fernrohrs und die Funktionsweise jeden Teleskopes ist anders. Zudem sollte es robust gebaut sein und nicht direkt nach Verwendung nach wenigen Monaten schon kaputt gehen. teleskopkaufen.com hat mehrere Linsen- und Spiegelteleskope für Einsteiger und Fortgeschrittene getestet und festgestellt, dass es wichtige Punkte gibt, wie die Brennweite, Vergrößerung oder auch direkte Anwendungsgebiete, die eine Rolle beim Kauf für euch spielen. Dabei spielt natürlich auch das Gewicht eine große Rolle. Da das Teleskop oft verändert oder gedreht wird, ist es wichtig, dass es nicht allzu schwer ist. Aber auch das passende Zubehör ist enorm wichtig, um eine perfekte Nutzung zu gewährleisten. Der Polfilter ist ebenfalls von Bedeutung, da er das Abdunkeln von Himmelskörpern zulässt. Mit diesem Polfilter lassen sich prima Sterne beobachten, also bloß nicht drauf verzichten! Zudem ist auch der Nebelfilter für euch sehr wichtig, da dieser für einen starken Kontrast sorgt und sich super dafür eignet, Nebel zu beobachten. Ebenso lassen sich Farbfilter vorteilhaft einsetzen. Durch diese lassen sich bestimmte Planeten, bzw. deren Strukturen besser beobachten. Ein Orange-Filter kann z.B:.dafür sorgen, dass die bläuliche Färbung durch die Atmosphäre der Erde aufgeblendet wird. Ebenso wichtig sind die verschiedenen Arten von Okularen, welche es für die Teleskope gibt. Hier kann zwischen Okularen unterschieden werden, welche ein unterschiedliches Blickfeld, bzw. Eigengesichtsfeld sowie eine unterschiedliche Brennweite aufweisen. Die Brennweite wiederum steht dafür, wie groß das beobachtete Objekt erscheint. Desto kürzer die Brennweite, umso höher ist auch die Vergrößerung des jeweiligen Objektes. Wichtig ist aber auch das jeweilige Stativ, auf dem das Teleskop montiert wird. Ihr müsst darauf achten, dass das Teleskop auf jeden Fall angeschlossen werden kann. Achtet bitte auf Stative, die aus Aluminium bestehen und sich auch in der Höhe verstellen lassen.

Welche Teleskope haben wir getestet und für welchen Zweck eignet sich welches?

Es wurden unterschiedliche Teleskope unter die Lupe genommen, wie z.B. Spiegelteleskope für Einsteiger oder ein gutes Teleskop für Fortgeschrittene, aber auch Linsenteleskope für Einsteiger oder auch Fortgeschrittene. Dabei belaufen sich die Preise von ca. 100 Euro auf bis zu 2200 Euro. Es gibt viele unterschiedliche Teleskope und je nach Art sind diese in der Regel für unterschiedliche Anforderungen geeignet. Außerdem unterscheiden sich diese preislich. So gibt es zum einen das klassische Refraktor-Teleskop, welches auch oft als Linsenteleskop bezeichnet wird. Dieses ist meist schon ab einem Preis von circa 60 bis 80 Euro erhältlich. Für ein hochwertiges Modell muss allerdings ein bisschen mehr Geld aufgewendet werden. Linsenteleskope eignen sich perfekt, um besonders helle Himmelskörper zu beobachten. Planeten und Monde lassen sich mit einem Refraktor daher gut beobachten. Begründen lässt sich dies vor allem darin, dass Linsenteleskope einen erhöhten Kontrastumfang aufweisen. Um sehr helle Himmelskörper zu beobachten, ist dies essenziell.

Ein gutes Teleskop ist immer seine Anschaffung wert…

Deshalb schaut vorbei auf https://teleskopkaufen.com/teleskop-test/. Denn nur hier findet ihr die Kriterien, auf die ihr beim Kauf eines guten Teleskopes achten solltet. Ein gut ausgestattetes Teleskop bietet wird euch auf jeden Fall das Eintauchen in die Welt der Fantasie ermöglichen…!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.