Tag Archives: Kaffeevollautomat

Krups Evidence Plus 600x450 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck

Krups Evidence Plus-Erster Eindruck

(Anzeige) Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Testpaket über das ich mich besonders gefreut habe. Die neue Krups Evidence Plus! Heute berichte ich euch meinen ersten Eindruck. Nach der Testphase erfahrt ihr dann, ob sich der Eindruck bestätigt hat und wie es mit der Handhabung und Pflege aussieht!

Krups Evidence Plus 600x450 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck
Die Krups Evidence Plus

Die Krups Evidence Plus ist der neue Vollautomatische Kaffeevollautomat von Krups. Hier eine kurze Zusammenfassung der Highlights!

Krups Evidence Plus 6 600x450 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck
  • Moderne Barista Quatro Force Technologie 
  • Vollautomatisches Maglen, Tampen, Brühen und Reinigen 
  • Doppel-Cappuccino und Latte Macciato Funktion 
  • Geschlossenes Brühsystem für automatische Reinigung und Langlebigkeit 
  • OLED Textdisplay und Farb-Icons für eine intuitive Bedienung mit sensorgesteuerten Direktwahltasten
  • Schnelle und einfache Kaffeezubereitung und Reinigung
  • Individuelle Einstellungsmöglichkeiten 
Aufbau und Inbetriebnahme 

Die Inbetriebnahme hat bei mir nicht länger als 15 Min gedauert, dann floss bereits der erste Kaffee in die Tasse. Die Evidence Plus muss eigentlich nur aufgestellt und angeschlossen werden. Wichtig ist, dass der Wasserfilter vor dem Gebrauch eingesetzt wird. Zumindest ist es das bei uns, denn wir haben sehr hartes Wasser, was mich schon sehr viele Geräte gekostet hat und natürlich auch den Geschmack beeinflusst.

Krups Evidence Plus 2 450x600 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck
Krups Evidence Plus 3 450x600 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck

Anschließend werden die Grundeinstellungen festgelegt. Z.b. ob der Kaffeevollautomat an den Wochentagen oder jeden Tag um eine bestimmte Uhrzeit hochfahren soll, oder nach wie vielen Minuten er sich automatisch ausschaltet. Auch die Spülautomatik wird hier festgelegt.

Krups Evidence Plus 5 600x450 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck

Anschließend wird die Krups Evidence ordentlich durchgespült und schon kann gebrüht werden. Natürlich nach dem Befüllen mit Bohnen!

Krups Evidence Plus 4 450x600 - Krups Evidence Plus-Erster Eindruck

Das Milchsystem kann entweder an den Behälter angeschlossen werden, oder man hängt den Schlauch einfach in die Milchtüte. Ich bevorzuge diese Variante, da ich so weniger spülen muss.

Mein erster Eindruck

Wer unseren Blog schon länger verfolgt weiß, dass ich das Vorgängermodell in letzten Jahr testen durfte. Daher kenne ich mich in der Handhabung der Krups Evidence bereits aus und kenne auch schon Ihre Vor und Nachteile. Auf den ersten Blick hat sich nicht viel verändert, aber ich bin ja noch am Anfang der Testphase.

Optisch hat sich die Krups Evidence Plus leichT verändert. Die Getränkeabbildungen auf der Front sind jetzt bunt. Das gefällt mir genauso wie der gesamte Kaffeevollautomat. Er hat ein elegantes, abgerundetes Desing und ist nicht so klobig. Ein echter Hingucker für meine Küche. Die Evidence Plus gibt es auch mit einer Edelstahlverblendung, allerdings gefällt mir die schwarze Variante besser. Aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

Die Inbetriebnahme und auch die Bedienung ist kinderleicht, so dass man auf lästiges Anleitungen lesen fast verzichten kann. Dank des Textdisplays wird jeder Schritt genaustens erklärt. Das fängt schon beim Festlegen der Grundeinstellungen an und setzt sich bei der Zubereitung der Getränke und der Erinnerung ans Reinigen weiter. Die Grundeinstellungen, die zu Beginn festgelegt werden, wie die Einschaltautomatik und das automatische Abschalten erleichtern den hektischen Alltag und sparen Strom.
Soviel erstmal zum ersten Eindruck. Auf die unterschiedlichen Kaffeevariationen, die Reinigung, Handhabung, etc gehe ich in meinem nächsten Bericht näher ein. Also abwarten und Kaffee trinken;-) Und soviel kann ich euch schonmal verraten: Der ist wirklich lecker!

In Kooperation mit the Insiders