Quelle: https://www.pexels.com/photo/aerial-photography-of-city-1388030/

Städtereisen mit der gesamten Familie

Europa überzeugt mit einer wunderschönen Landschaftskulisse, kilometerlangen Sandstränden, azurblauem Wasser und mit einzigartigen Metropolen, die das Herz von Familien höherschlagen lassen.

Drei Reiseziele, die auf Deiner Bucket-Liste nicht fehlen dürfen!

1. Barcelona – die Hauptstadt Kataloniens

Barcelona liegt direkt am Mittelmeer an der Südküste Spaniens und überzeugt mit einem charmanten Stadtkern und Zugang zu langen Sandstränden.

Die Großstadt ist nicht nur für Partymäuse das perfekte Reiseziel, sondern lässt sich auch mit kleinen Kindern perfekt erkunden.

Sehenswürdigkeiten, die Du unbedingt sehen musst:

  • Font Màgica: Dieser Brunnen ist untertags nicht so spektakulär, aber abends verwandelt er sich in ein wundervolles Spektakel mit Wasser, Musik und bunten Farben.
  • Strandtage sind ein echtes Highlight in Ihrem Barcelona-Urlaub. Im weißen Sand können Kinder Burgen bauen und ins Wasser waten.
  • Falls Du mit größeren Kindern anreist, könnt Ihr gemeinsam die künstlerischen Spuren von Gaudi verfolgen. Dadurch, dass er eine sehr verspielte künstlerische Ader hatte, sind seine Kunstwerke mit Mosaiksteinchen, bunten Farben und interessanten Formen auch etwas für kleine Besucher. Ein absolutes Must-Do ist die malerische Stadt vom Turm der Sagrada Familia von oben zu betrachten.
  • Tierfreunde sollten sich auch unbedingt das Aquarium in Barcelona mit den über 450 verschiedenen Fischen ansehen.

Barcelona eignet sich perfekt für einen herrlichen Familienurlaub: Zwischen dem pittoresken Stadtkern, dem kilometerlangen Strand und ein paar Palmen lässt es sich herrlich entspannen.

2. Salzburg – die Mozartstadt im Herzen Österreichs

Österreich ist nicht nur wegen der Berge und der herrlichen Naturlandschaft ein echtes Paradies – auch die Städte tun ihr Übriges dazu.

Salzburg ist eine der beliebtesten Städte dieses Landes. Auch mit Kindern kannst Du hier einen perfekten Urlaub genießen und die Geburtsstätte von Amadeus Mozart erkunden.

Sind die Kinder schön größer, können sich Familien ein Fahrrad ausleihen und mit dem Bike durch die engen Gassen düsen.

Zu den beliebtesten Zielen mit Ihren Kleinen eignen sich folgende Hotspots:

  • Schloss Hellbrunn: Hier können Erwachsene eine ruhige Auszeit im manieristisches Lustschloss, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde, verbringen. Im weitläufigen Schlossgarten befinden sich einzigartige Wasserspiele, die nicht nur Kinder anlocken. Daneben finden die kleinen Gäste auch einen großzügig angelegten Spielplatz, in dem sie toben können.
  • Tiergarten Hellbrunn: Falls Ihr nach einem weiteren Highlight sucht, solltet Ihr dem Zoo einen Besuch abstatten.
  • Museen: In Salzburg gibt es eine Reihe von interessanten Museen, die das Herz der kleinen und großen Geschichtsliebhaber höherschlagen lassen. Zu den beliebtesten Museen gehören das Haus der Natur sowie das Mozarthaus. Daneben gibt es auch das Spielzeugmuseum, in dem sich eine riesengroße Spielzeugsammlung mit tausend verschiedenen Puppen, Holzfiguren u.v.m. befindet.

Salzburg ist dank der geschichtsträchtigen Bauten, den tollen Wanderwegen, die sich rund um die Stadt befinden und der zahlreichen Museen ein echtes Paradies für Gäste.

3. Hamburg – im Norden Deutschlands

Hamburg ist mit seinen zahlreichen kinderfreundlichen Hotels, Restaurants und interessanten Stadtteilen einen Abstecher wert.

Einer der schönsten Spielplätze in Hamburg ist der Planten un Blomen, der vor allem im Sommer dank der vielen Wasserpumpen ein tolles Erlebnis ist. Daneben überzeugt auch das Miniaturwunderland, in dem Besucher Stunden brauchen, um alles genau zu erkunden.

Natürlich kann man die Stadt auch mit dem Boot erkunden – wie wäre es mit einer Hafenrundfahrt? Frühaufsteher können auch einen herrlichen Spaziergang zum Fischmarkt unternehmen.

Quelle: https://images.pexels.com/photos/2373359/pexels-photo-2373359.jpeg

Bonus Tip: Karlsruhe

Die pittoreske Messe- und Kongressstadt Karlsruhe überzeugt Familien mit Kindern zu einer herrlichen Auszeit inmitten des Schwarzwaldes. Unter mein KA findest Du weitere Informationen.

Die besten Highlights in dieser Stadt:

  • Schloss Karlsruhe
  • Die Pyramide auf dem Marktplatz, welche das Grabmal des Stadtgründers Karl Wilhelm von Baden-Durlach ist und als Wahrzeichen von Karlsruhe gilt.
  • Familien mit Kindern können nach langen Besichtigungstouren entspannte Momente in den Schwimmbädern, am Baggersee oder in den Thermen verbringen.
  • Auch zahlreiche Märkte laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Fazit

Eine Reise mit der Familie muss nicht zwingend bedeuten mit dem Camper an die Nordsee zu fahren. Die Städte Europas eignen sich hervorragend für eine kulturelle Reise mit viel Spaß und Abenteuer.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Städtereisen mit der gesamten Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg