Sprüche-Klopfer-Parade Aufgabe 8 – Vergissmeinnicht – Sprüche aus dem Poesiealbum

Habt Ihr auch mal im Poesiealbum Eurer Eltern gestöbert? Oder hattet Ihr selber eines?
Ihr wisst doch, diese kleinen dicken Bücher, die man seinen Freundinnen und Klassenkameraden gegeben hat, damit diese etwas zur Erinnerung hineinschreiben.
Manche haben es wirklich mit Leidenschaft betrieben, kleine Glitzerbildchen hineingeklebt und sorgsam einen passenden Spruch ausgewählt.
Manchmal sah das geliebte Büchlein nicht mehr so fein aus, sondern war mit Eselsohren und Spuren eines Tintenkillers geziert.
Ein oder zwei Kameraden haben für jede/n den gleichen Spruch geschrieben
Einige dieser Sprüche prägen sich aus unerfindlichen Gründen tief in das Gedächtnis, z. B.:

Liebe Eva, sei so schlau, werde keine Ehefrau. Vor der Ehe kriegst du Rosen, in der Ehe flickst du Hosen.

Ist diese schöne Tradition vom endgültigen Aussterben bedroht oder wird sie noch von Einigen unter Euch gepflegt?
Ist das Ganze im Zeitalter der elektronischen Medien vielleicht so cool wie gehäkelte Mützen für Klopapierrollen?
Oder freut man sich noch immer über so eine handgeschriebene Botschaft als Erinnerung?
Erinnerungen wie…

Heut sind wir noch jung an Jahren,
doch die Zeit eilt wie der Wind.
Ob wir wohl mit grauen Haaren
noch, wie heute, Freunde sind?

Diesen Spruch hatte ich bei meiner besten Freundin ins Album geschrieben und (obwohl wir noch keine grauen Haare haben) ich bin mir sicher, dass ich mich bis ins hohe Alter daran erinnern werde :).
Ich hatte ein wunderschönes rosafarbenes Poesie-Album mit Satin-Einband und Ballerina-Bild auf dem Cover. Leider kann ich es nicht mehr finden, wahrscheinlich liegt es irgendwo auf dem Dachboden meiner Eltern.
Besonders schön fand ich die Poesie-Album-Bilder mit Glitzer, die haben wir damals noch gesammelt (*hach, was waren das noch für Zeiten 😉 ).
Kürzlich habe ich mich wieder daran erinnert als ich den Film „Madita“ gesehen habe (da kauft sich die Mia so ein Engel-Bild vom geklauten Geld des Direktors…).
Wenn Ihr auch Erinnerungen poetischer Natur habt, dann schreibt diese doch am besten gleich auf.
Wie immer kann jeder gerne noch einsteigen.
Jeder Beitrag nimmt noch an der Endverlosung am 31.08.2012 teil.

Zu gewinnen gibt es wieder einen 50,-€ und einen 25,-€ Amazon-Gutschein, dieses Mal gesponsert von couponsearch.de

 

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

16 Gedanken zu “Sprüche-Klopfer-Parade Aufgabe 8 – Vergissmeinnicht – Sprüche aus dem Poesiealbum

  1. Oh ja, lange ist es her… ich hatte so ein grünes Hochglanzalbum und stolz waren ich auf die Einträge der Lehrer, die hatten immer die schönsten Schriften. Leider habe ich meins nicht mehr.
    LG ChrisTa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.