personalisierte Kinderbücher von HurraHelden 5 - So können Sie Ihr eigenes Buch entstehen lassen

So können Sie Ihr eigenes Buch entstehen lassen

So können Sie Ihr eigenes Buch entstehen lassen

Viele Leute schreiben in Ihrer Freizeit an einem Buch. Oft ist damit auch der Traum verbunden, irgendwann einmal ein bekannter Autor zu werden. Doch realistischer Weise ist es für die meisten Hobbyautoren nur ein schöner Zeitvertreib.
Trotzdem gibt es natürlich zahlreiche Möglichkeiten, um irgendwann einmal das eigene Buch in den Händen zu halten. Und vielleicht schreiben wir dann sogar eine Rezensiondarüber?

So fangen Sie mit dem Schreiben an
Wenn Sie noch gar nicht angefangen haben, aber mit dem Gedanken spielen ein Buch zu schreiben, dann sollten Sie sich erstmal einmal eine Geschichte überlegen und die Ereignisse chronologisch ordnen. Außerdem sollten Sie die Eigenschaften und Besonderheiten der Hauptcharaktere ausarbeiten, bevor Sie sich ans Schreiben machen. Idealerweise entwickeln Sie erst einmal eine Gliederung, bevor Sie die einzelnen Kapitel mit Leben füllen.

Lassen Sie Ihr Buch von Freunden lesen
Wenn Sie mit der ersten Fassung Ihres Buchs fertig sind, sollten Sie dieses erst einmal von Freunden oder Bekannten lesen lassen, damit Sie erstes Feedback bekommen. So können Sie die Rückmeldungen sofort diskutieren und gegebenenfalls Änderungen vornehmen. Natürlich sollte das Buch dabei nicht nur bezüglich des Inhalts, sondern auch auf etwaige Fehler geprüft werden.
Im Anschluss daran können Sie überlegen, ob Sie noch ein wenig Geld für einen professionellen Lektor investieren möchten. Doch meistens ist das für den privaten Gebrauch des Buchs nicht notwendig.

Schicken Sie Ihr Buch an Verlage
Wenn Sie möchten, können Sie die aktuelle Fassung Ihres Buchs an verschiedene Verlage senden. Zwar ist das gerade bei Neulingen kein Garant für einen Erfolg. Trotzdem können Sie diese Chance natürlich nutzen, da Sie außer Ihrer Zeit nichts zu verlieren haben. Worauf es beim Einsenden Ihres Titelt ankommt, wurde an dieser Stelle bereits umfangreich diskutiert.
Sie sollten keine Verträge mit einem Verlag eingehen, der von Ihnen Geld verlangt. In der Regel ist dies ein Hinweis auf ein unseriöses Geschäftsgebaren, von dem Sie Abstand halten sollten.

Drucken Sie Ihr Buch selbst
Wenn kein Verlag Interesse an Ihrem Werk hat, dann haben Sie immer noch die Möglichkeit, in Eigenregie das Buch drucken und binden zu lassen. Bei einem Anbieter wie print24 geht das bereits ab einem Stück. Sie können also erst einmal wenige Exemplare bestellen, um diese beispielsweise im Freundes- und Bekanntenkreis zu verschenken oder auf anderen Wegen zu verteilen. Und natürlich ist es auch für Sie selbst ein schönes Gefühl, wenn Sie das erste Mal Ihr eigenes gebundenes Buch in Händen halten.

 

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg