Shopvorstellung: Messerspezialist.de

Bei Messerspezialist.de findet man Messer aus europäischen und japanischen Messerserien für höchste Ansprüche – damit Kochen Spaß und Freude bereitet.

k-Messerspezialist

Matthias Wimmer und Christian Dressler sind beides Hobbyköche und haben 1999 ihr Unternehmen in Leipzig gegründet. Bei Messerspezialist.de findet man neben den bekannten, gängigen Marken auch Messer von kleineren handwerklich geprägten Herstellern. Beiden Inhabern ist es besonders wichtig nur qualitativ hochwertige Messer zu verkaufen, weshalb sie auch gute Kontakte zu den Herstellern auf der ganzen Welt pflegen.

Europäische Küchenmesser:
Eignen sich besser für Einsteiger als die japanischen Messer. Sie sind sehr robust und vielseitig einsetzbar. Die meisten europäischen Messer verfügen über einen balligen Schliff und passen optisch in jede Küche. Auch traditionelle Küchenmesser aus Carbonstahl werden wieder häufiger nachgefragt. Dieses seit Jahrhunderten verwendete Material ist jedoch nicht rostfrei, wodurch die Klingen mehr Pflege benötigen.

Japanische Messer:
Beliebt bei Profiköchen und engagierten Hobbyköchen. Der verwendete Stahl ist besonders zäh und hat einen hohen Härtegrad, zudem besitzt er eine homogene kristalline Struktur. Nur wenn diese Eigenschaften vorhanden sind, kann der feine Schliff aufgebracht werden. Japanische Messer zeichnen sich durch ihre hohe Schärfe aus, so lassen sich zum Beipiel empfindliche Lebensmittel besonders schonend zerkleinern.

Neben europäischen und japanischen Messern findet man im Shop noch Gewürzmühlen, Küchenhelfer, Reiben, Schneidebretter, Aufbewahrungsmöglichkeiten und Schleifsteine. Zudem gibt es immer viele hilfreiche Tipps und Tricks wie man sein Messer am besten pflegt, nutzt und aufbewahrt und worauf man achten sollte. Messer gehören zum Beispiel niemals in die Spülmaschine sondern sollten per Hand mit lauwarmen Wasser gewaschen werden. Diese sollten auch nicht neben anderen Messern in einer Schublade aufbewahrt werden, da die Klingen aneinander schlagen könnten und diese so beschädigt werden. Wer lange Freude an seinen Messern haben möchte sollte sich die Tipps und Ratschläge durchlesen und zu Herzen nehmen, denn ein Messer kann nur scharf und gut bleiben, wenn man sich auch darum kümmert.

Wer bei Messerspezialist bestellt, zahlt ab 40 Euro keine Versandkosten, darunter fallen nur 2,95 Euro an Versand an. Geliefert werden die Messer (wenn sie laut Detailansicht beim Artikel auf Lager sind) ziemlich schnell, wer bis 14 Uhr bestellt kann davon ausgehen, dass es noch am gleichen Tag in den Versand geht.

 

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO