Schwartauer Coffee Shop Sirup

Ich denke mal so ziemlich jeder kennt die Traditionsmarke Schwartauer aus Schleswig-Holstein, bekannt für Konfitüre, Desserts und andere Produkte auf Fruchtbasis.
Neu im Sortiment sind die Coffee Shop Produkte zum Verfeinern von Kaffee-Getränken, von denen ich die Sorten „Caramel Sirup zuckerfrei“ und „Coffee Shop Vanille“ zum Testen erhalten habe.
Ich bin ja ein echter Kaffee-Junkie und natürlich mag ich besonders gerne Latte Macchiato, Cappuccino und co. Allerdings gönne ich mir davon nur ein bis zwei Tassen pro Woche – zu viele Kalorien und die Spezial-Kapseln sind mir zu teuer für den täglichen Konsum. Ansonsten reichen mir zwei bis drei Tassen schwarzer Kaffee pro Tag mit einem Schuss heißer kalorienarmer Milch ;).

schwartauer coffee shop (2)
Wer auf sein Gewicht achten und trotzdem nicht auf Genuss verzichten möchte, für den ist die zuckerfreie Coffee Shop Variante sicher interessant:
Schwartauer Coffee Shop Caramel Sirup, zuckerfrei
Diese Variante hat pro Portion (1-2 EL, ca. 12ml) gerade einmal 4 kcal und zaubert einen leichten Karamell-Geschmack in Kaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato. Der Sirup ist für 4,69€ erhältlich und recht ergiebig (je nachdem wie viel man denn davon in den Kaffee kippt 😉 ). Also auf jeden Fall immer noch um einiges günstiger als teure Kapseln oder Pads. Natürlich ist der Geschmack nicht so intensiv, aber das ist bei fettarmen und zuckerfreien Dingen nun mal so. Ich habe bisher nur meinen Kaffee damit aufgepeppt, er kann auch zum Backen oder Verfeinern von Desserts oder Cocktails genutzt werden. Man kann den Sirup gut portionieren und so ganz nach dem eigenen Geschmack einsetzen. Der Sirup ist auch für Diabetiker geeignet, anstatt Kristallzucker sind Zuckerlikör und Süßstoffe enthalten.

schwartauer coffee shop (1)
Coffee Shop Vanille
Natürlich schmeckt man einen deutlichen Unterschied zur zuckerfreien Variante. Das Aroma ist intensiver und der Kaffee schmeckt ganz einfach besser. Pro Portion hat dieser Sirup 37 kcal und wie die zuckerfreie Variante kein Fett. Ich mag es ja gerne sehr süß, für den ein oder anderen könnte dieser Sirup zu süß sein, aber dann kann man ja einfach eine kleinere Menge nehmen :). Mir persönlich reicht bei dieser Variante ein Teelöffel völlig aus.
Beide Sorten geben einem normalen Kaffee das gewissen Etwas und sind besonders gut für alle, die es gerne süß mögen.

Habt ihr schon mal euren Kaffee mit dem Coffee Shop Sirup aufgepeppt?

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Schwartauer Coffee Shop Sirup

  1. Ab und an mag ich das auch ganz gerne, aber meist ist mir das zu süss. Aber die Sorten hören sich nicht schlecht an und mit Schwartau habe ich bis jetzt eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht. Liebe Grüsse Silvia

  2. Oh ja, solche Sirups sind richtig lecker! Man darf es nur nicht übertreiben, denn die schlagen ganz schön auf die Hüften 🙂

  3. Hallo Eva,

    ich stand gestern genau vor dem Schwartau Sirup im Supermarkt. Ich hab mich aber gegen den Kauf der zuckerfreien Variante entschieden (und nur die hätte ich gekauft), da ich mir schon dachte, dass der Geschmack dann nicht so extrem ist. Dann verzichte ich lieber auf den leichten Geschmack. Was mich wundert ist der Preis: Gekostet hätte der Sirup bei Edeka was um die 2,80€. Das ist zu deinem Preis schon ein erheblicher Unterschied. Hast Du da den von Amazon übernommen?

    Liebe Grüße,

    Christopher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO