Schulranzen-Set Starlight von Lässig im Test

Schulranzen-Set Starlight von Lässig im Test

Schon öfter waren mir die Taschen der Marke „LÄSSIG“ mit dem einprägsamen Logo aufgefallen. Ganz neu im 4Kids Sortiment der Lässig GmbH sind die Schulranzen Sets aus der Kollektion „Starlight“. Ein solches School Set durften wir testen.

Über die Lässig GmbH
Die Lässig GmbH ist ein Unternehmen der Mode- und Textilbranche welches innovative, fröhliche, lebendige und hinreißende Produkte für die ganze Familie, Individualisten und alle, die aktiv und bewegt leben entwickelt. Das Produktsortiment reicht von Wickel- und Laptoptaschen über Rucksäcke und Federmäppchen bis hin zu Textilien und Accessoires für Schwangere und Mütter. Mittlerweile wird die hauseigene Marke LÄSSIG weltweit in über 50 Ländern vertrieben.

Lässig Schulranzen Set im Test (1) Lässig Schulranzen Set im Test (17)

Schul-Set „Starlight“ von Lässig im Test

Preis
Der Ranzen ist sowohl einzeln als auch im Set erhältlich. Zubehör wie Turnbeutel, Federmäppchen, Schlampermäppchen und Brustbeutel im passenden Design sind auch einzeln erhältlich.
4Kids Schulranzen im Set (inkl. Turnbeutel, Mäppchen, Schlampermäppchen und Brustbeutel): EUR 179,95.
4Kids Schulranzen: EUR 119,95.

Aussehen und Design
Erhältlich sind die Schulranzen Sets in den Farben Mint, Blau und Olive für Jungs und einem Mix aus Magenta, Altrosa, Mint und Grün für Mädchen. Das Design mit dem großen Stern und den Streifen ist zeitlos und altersunabhängig. So ist die Schultasche sowohl für Erstklässler als auch für ältere Schulkinder geeignet. Viele Designs sind ja nach zwei Jahren schon wieder uncool oder die Interessen ändern sich. Vielleicht mögen Lillifee oder die Disney Prinzessinnen für Achtjährige noch der Renner sein, aber ab der dritten Klasse muss dann wahrscheinlich ein neuer Ranzen her. Der Tornister sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch schön leicht. Dabei macht er einen sehr stabilen und strapazierfähigen Eindruck. Die Schultasche hat keine klassische Kastenform (wie ich das von „früher“ kenne), sondern sieht eher wie ein Rucksack aus.

Lässig Schulranzen Set im Test (11) Lässig Schulranzen Set im Test (12)

Vorderseite: vorne auf dem Ranzen befindet sich eine große Tasche mit Reißverschluss – hier findet z.B. auch eine große Butterbrotdose Platz. Mit Reflektorstreifen, Peace-Muster und einem großen olivefarbenem Stern wird der Ranzen aufgepeppt.
Rechte Seite: auch hier befinden sich zwei Reflektorstreifen. Unten ist eine mittelgroße Tasche mit Reißverschluss, darin befindet sich ein silberfarbenes Regenverdeck, welches mit einem Band am Tornister befestigt ist. Somit geht das Verdeck nicht so leicht verloren. Bei Regen kann man das Regenverdeck komplett über den ganzen Schulranzen ziehen. Darüber ist eine große Tasche mit schrägem Reißverschluss.


Linke Seite: auf der linken Seite sind zwei Reflektorstreifen und das „Lässig“ Markenzeichen aufgestickt. Hier befindet sich die gleiche große Tasche mit schrägem Reißverschluss wie auf der rechten Seite. Innen befindet sich ein Karabinerhaken und eine Netztasche. Hier kann man z.B. eine Trinkflasche transportieren und einen Schlüssel befestigen, damit er nicht verloren geht.
Rückseite: dicke Polster an den Schulterblättern und im unteren Rückenbereich und gepolsterte Träger sorgen für ein angenehmes und rückenschonendes Tragen. Die Tragegurte sind individuell einstellbar und können durch Bauchgurt und Brustgurt optimal fixiert werden, damit sie nicht von den Schultern rutschen. Außerdem wird dadurch das Gewicht der Schultasche besser verteilt und belastet nicht nur den Rücken. Der gummierter Tragegriff liegt gut in der Hand.

Lässig Schulranzen Set im Test (9) Lässig Schulranzen Set im Test (3)
Klappe: der Deckel lässt sich mit einem kreisrunden Magnet-Drehverschluss von Fidlock öffnen und schließen. Zum Öffnen muss man den Verschluss eine halbe Drehung im Uhrzeigersinn drehen, verschließen kann er automatisch mit dem Magneten. Auf dem Knopf ist das Lässig Logo abgebildet. In der Klappe befindet sich eine kleine Tasche mit Fenster.

Lässig Schulranzen Set im Test (13)
Innenraum: vorne innen befindet sich eine kleine Tasche mit Reißverschluss und Fenster. Sie ist ganz praktisch z.B. für Kleingeld. Leider kann sie nicht herausgenommen werden, sonst könnte man sie als Geldbörse nutzen. Andererseits kann man sie so auch nicht verlieren :).
Darunter befindet sich eine Netztasche, die z.B. für eine Trinkflasche genutzt werden kann. Ansonsten ist der Innenraum zweigeteilt – ein großes Fach für Bücher und ein kleineres Fach für Hefte. Insgesamt ist der Innenraum des Schulrucksackes sehr geräumig und überraschend übersichtlich. Die Öffnung des Innenraumes lässt sich mit Hilfe eines Gummizuges verkleinern.
Unterseite: unten drunter hat der Ranzen vier Füße aus hartem Kunststoff. Im ersten Moment dachte ich schon, es wären Rollen :). Die Füße sind aus einem ähnlichen Material und hören sich beim Absetzen auch an, als wären kleine Rollen darunter, wie bei einem Trolley. Durch die Füße hat der Rucksack einen guten Stand.

Lässig Schulranzen Set im Test (26) Lässig Schulranzen Set im Test (25)

Zubehör:
Turnbeutel: der Turnbeutel ist aus einem recht dünnen Material, der Boden ist aber etwas fester. Der Beutel lässt sich mit einem Band zuziehen und wird durch ein Stoffteil zusammengehalten. Auch hier ist der große olivefarbene Stern und das Lässig Logo aufgestickt.

Lässig Schulranzen Set im Test (19) Lässig Schulranzen Set im Test (18)
Brustbeutel: das Portemonnaie hat auf der Rückseite eine Fenster-Tasche, in der man z.B. ein Namensschild einschieben kann. Vorne hat es eine Klappe, die mit Klett geschlossen wird. Innen hat es ein großes Fach und ein etwas kleineres mit Reißverschluss. Das Band kann individuell verstellt werden. Auch ein kleiner Anhänger z.B. für den Schlüssel ist bei der Geldbörse dabei und wird innen verstaut.

Lässig Schulranzen Set im Test (20)
Schlamper-Etui: die längliche Stifte-Box lässt sich mit einem Reißverschluss öffnen und ist aus einem ähnlichen Stoff wie der Turnbeutel. Vorne drauf findet man auch hier den olivefarbenen Stern, das Logo ist seitlich aufgestickt.

Lässig Schulranzen Set im Test (24) Lässig Schulranzen Set im Test (21)
Federmappe: die Federmappe ist ebenfalls im gleichen Design wie der Schulranzen und ist komplett bestückt. Sie lässt sich mit einem Reißverschluss öffnen und hat innen Platz für viele Stifte, Lineal, Anspitzer, Radiergummi usw. 10 dünne Staedtler Buntstifte und sechs dicke Staedtler Buntstifte, ein Staedtler Bleistift, Lineal, Radiergummi und Anspitzer sind bereits enthalten.

Lässig Schulranzen Set im Test (16) Lässig Schulranzen Set im Test (15)

Fazit:
Insgesamt ein tolles Set in einem tollen Design mit vielen Extras und Besonderheiten. Der Preis ist natürlich nicht gerade billig, aber gerechtfertigt durch das großzügige Zubehör. Das Schulset macht einen robusten und strapazierfähigen Eindruck, lediglich der Turnbeutel kommt mir etwas dünn vor. Notfalls können aber Einzelteile auch nachgekauft werden.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 Gedanken zu “Schulranzen-Set Starlight von Lässig im Test

  1. Unsere Kleine hat jetzt auch angemeldet, dass sie nun gerne einen Rucksack für die Schule hätte. Allerdings haben wir mit dem ergobag der Großen keine guten Erfahrungen gemacht, durch diese etwas runde Form passt nicht alles ideal in den Rucksack, weswegen die Hefte und Bücher sich verbiegen. Das ist der Grund, warum wir uns bei der Kleinen für einen ganz eckigen Rucksack entschieden haben.

  2. Hallo, unsere Tochter hat dieses Schulranzen-Set im Laden gesehen und nun wünscht sie sich den Schulranzen ganz doll. Er sieht aber auch wirklich gut aus, dass muss man schon sagen 😉

  3. Hallo, ich bin so glücklich dass ich das Set Dino für 120€ bekommen habe, das Set kostet im allgemeinen um die 180€

    Bin total begeistert von Farbe und Funktionalität und mein Sohn zum Glück auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.