Rustikal und gemütlich – die schönsten Einrichtungstipps

Rustikal und gemütlich – die schönsten Einrichtungstipps

Wenn es um die Einrichtung der eigenen vier Wände geht, stehen vielfältige Inspirationsquellen zur Verfügung. Aktuell sind beispielsweise rustikale Wohnzimmereinrichtungen überaus beliebt – denn die Stilrichtung ist ländlich, unverfälscht und schlicht.

Natürlich kann die rustikale Gestaltung der Wohnräume stets individuell interpretiert werden. Nicht nur in einem Landhaus kommt der Einrichtungsstil überaus gut zur Geltung, sondern auch in allen anderen Wohnungen, die gemütlich und einladend gestaltet werden sollen.

Das macht die rustikale Einrichtung aus

Der rustikale Landhausstil zeichnet sich in erster Linie durch die Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz aus – das gilt beispielsweise für charakteristische Deckenbalken oder den Bodenbelag.

Ein toller Kontrast wird dann durch einen rustikalen Kamin aus Stein geschaffen, der für ein äußerst elegantes Ambiente sorgen kann, wenn dieser zum Beispiel aus Ziegeln geformt ist. Die entsprechenden sorgsam ausgewählten Möbel runden dann das Gesamtbild ab.

Alte Möbel im Fokus

Ein Wohnzimmer, das rustikal und romantisch eingerichtet werden soll, profitiert besonders von alten Möbelstücken. Eine traditionelle, antike und charmante Einrichtung kann dabei abhängig von dem eigenen Stil interpretiert werden.

Besonders von alten Holzmöbel geht eine große Wirkung aus. Wenn die Holzmöbel allein unbequem werden, sorgen HAVE A SEAT Auflagen für den nötigen Komfort und unangefochtene Gemütlichkeit. Qualität und Funktionalität werden so auf höchstem Niveau miteinander verbunden.

Auf warme und helle Farben setzen

Ausgezeichnet wird der typische Landhausstil durch Gemütlichkeit und Wärme. Hinsichtlich des Farbkonzeptes ist es daher empfehlenswert, helle und erdige Farbnuancen miteinander zu kombinieren. Das gilt sowohl für den Kamin als auch für eine komfortable Sitzgruppe, auf der die gesamte Familie Platz findet.

Das Ziel ist es, stets eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Zurückhaltend und dennoch sehr gemütlich wirken beispielsweise die Farbtöne Schokoladenbraun oder Cappuccino. Für die Wandgestaltung kommt ein schönes Creme-Weiß in Frage. Um spannende Akzente zu setzen, sind kühle Farben, wie Blau und Grün, bestens geeignet.

Die perfekten Accessoires für das rustikale Wohngefühl bilden beispielsweise kleine handgefertigte Tischdecken. Ein harmonisches Gesamtbild entsteht dann durch Holzregale, die an der Wand hängen und mit einigen antiken Lieblingsstücken dekoriert werden. Da die rustikale Einrichtung sehr naturverbunden ist, kann diese auch hervorragend durch nordische Elemente ergänzt werden.

Flohmärkte und Antiquitätengeschäfte

Für den rustikalen Wohnstil sind auch Ton und Keramik prädestiniert. Diese wirken besonders in einer Kombination mit Baumwolle, Leinen und Leder wunderbar gemütlich und einladend. Grundsätzlich zeichnet sich der Einrichtungsstil durch seine Unkompliziertheit aus. Tolle Fundstücke aus Antiquitätengeschäften oder Flohmärkten bilden absolute Highlights dieses Wohnstils.

Ebenfalls kann auch der Garten als Quelle der passenden Dekorationsobjekte dienen. Kornblumen, Kürbisse oder Herbstpalmen eignen sich optimal, um diese in das Einrichtungskonzept zu integrieren. Ein Arrangement aus Getreidekränzen und -bündeln bildet ebenfalls eine tolle, natürliche Dekoration. Passend sind darüber hinaus auch traditionelle Muster, wie Karos oder florale Motive.

Verschiedene Varianten: Skandinavisch oder mediterran?

Der rustikale Einrichtungsstil kann sowohl mediterran als auch skandinavisch interpretiert werden. Echthölzer können so zum Beispiel in Töpfe in blau-weiß eingeflochten werden und so den Landhausstils des Mittelmeers hervorheben.

Rustikale Elemente, die mit klaren Formen und Mustern kombiniert werden, lassen ein skandinavisches Flair einziehen. Das rustikale Wohnen kann somit hervorragend auf den eigenen, individuellen Geschmack abgestimmt werden und so ein ganz persönliches Wohnerlebnis schaffen.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Ein Gedanke zu “Rustikal und gemütlich – die schönsten Einrichtungstipps

  1. Hey, danke sehr für den tollen Beitrag. Da fühle ich mich direkt in meiner Argumentation bestätigt. Sehe das gleich wie du und freue mich über solche Texte im Netz. Einrichtungstipps finde ich so wichtig, um auch mal andere Ideen und Geschmäcker kennenzulernen. Also, Daumen hoch für deine Worte und sehr sehr schick geworden! 🙂 LG Luisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.