Rezept – Nussecken

 

300g Mehl

1 gestr. TL Backpulver

130g Zucker

2x Vanillezucker

2 Eier

130g Margarine

 

zu einem Knetteig verarbeiten, ausrollen, auf ein Backblech legen.

mit

Aprikosenmarmelade

bestreichen.

 

200g Butter

200g Zucker

2x Vanille-Zucker

mit 4 EL Wasser zerlassen, aufkochen

400g halb gemahlene halb gehackte Haselnüsse

unterrühren und auf dem Teig verteilen

 

bei 175 – 200 ° 25 – 30 Minuten backen!

 

Wenn die Nussecken abgekühlt sind, können sie noch mit den Ecken in Schokolade eingetaucht werden.

 

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 Gedanken zu “Rezept – Nussecken

  1. Yammi – wir essen sehr gerne Nussecken! Habe noch ein halbes Glas Aprikosenmarmelade im Kühlschrank, da könnte ich ja mal wieder 🙂

    Das kuriose ist aber auch, dass die Kinder keine Nüsse mögen, aber bei Nussecken kein Krümelchen übriglassen *gg* liegt sicher an den Schokoecken 😉

    Viele Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.