Rezept – Medaillons mit Pilzen

Rezept – Medaillons mit Pilzen

Zutaten:

Ca. 600g Schweine-Medaillons
1 Dose Pfifferlinge
1 Dose Champignons (Scheiben)
1 Zwiebel
50g gewürfelter Schinkenspeck
150ml Gemüsebrühe
2 EL dunkler Soßenbinder
1 EL Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Medaillons wie gewohnt in der Pfanne braten.
Anschließend warm stellen und den Schinkenspeck im Bratsud mit etwas Öl anbraten.
Zwiebeln schälen und würfeln und zusammen mit dem Speck in die Pfanne andünsten.
Die Pilze abgießen (Pfifferlinge ggf. etwas kleiner schneiden) und dazu geben.
Brühe und Sahne dazu gießen und aufkochen.
Den Soßenbinder unterrühren und weitere fünf Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
Jetzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterrühren.

Dazu schmecken am besten Röstis oder Kroketten!

Natürlich könnt ihr auch ein vegetarisches Gericht draus machen und statt der Filets einfach nur Röstis nehmen.

Schnell, einfach und lecker!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 Gedanken zu “Rezept – Medaillons mit Pilzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.