Rezension: Spiel Tabu Junior von Hasbro

Rezension: Spiel Tabu Junior von Hasbro

[Anzeige] Gerade bei schlechtem Wetter spielen wir gerne. Heute möchten wir euch das Spiel Tabu Junior von Hasbro vorstellen.

Das Spiel Tabu Junior von Hasbro ist für eine Gruppe ab 4 Personen sowie einem Alter ab 8 Jahren gedacht. Generell würde ich sagen, macht es so mit 6 oder 8 Personen am meisten Spaß, was aber auf Grund der aktuellen Lage eher nicht möglich ist.

Wir haben es meist nur als Familie, mit 4 Personen gespielt und dabei Teams mit einem Erwachsenen und einem Kind gebildet.

Aufbau und Spielprinzip von Tabu Junior von Hasbro:

Der Aufbau ist super schnell gemacht. Man legt den Spielplan hin, stellt die zwei Männchen für die jeweiligen Teams auf (es gibt immer nur zwei Teams) und legt die Karten an den Rand. Hier gibt es 4 Themen, wobei eine Karte theoretisch zwei Themen hat. Ein Thema auf der Vorder- und ein Thema auf der Rückseite. Man beschreibt natürlich das Wort von der Seite, die noch nicht alle gesehen haben.

Es gibt die Themenbereiche:
Spiel & Sport
Unterwegs
Ich werde….
Von A bis Z

Jedes Team versucht, so viele Wörter wie möglich zu erklären. Dabei dürfen die Wörter aus dem weißen Kästchen nicht zur Beschreibung des Wortes genutzt werden. Benutzt man ein Wort aus dem Kasten wird man mit dem lilafarbenen Quietschi ausgequietscht 😉 und man muss eine neue Karte nehmen. So lange die Sanduhr läuft darf man Begriffe erklären, danach ist das andere Team dran.

Welches Team am Schluss die meisten Wörter erraten hat und zuerst am Stern auf dem Spielfeld angekommen ist, gewinnt.

Unsere Meinung zum Spiel Tabu Junior von Hasbro:

Wie bereits am Anfang erwähnt macht es bestimmt mit 6-8 Personen mehr Spaß als nur mit 4 Leuten. Aber auch so hatten zumindest die Kinder ganz viel Spaß an dem Spiel auch wenn Sie einige Wörter gar nicht kannten. Es wird fleißig gerätselt und umschrieben und auch das Lesen wird mit den Karten geübt :).

Unsere Jungs sind 7 und 8 Jahre alt und hatten das Spielprinzip sehr schnell raus. Die Jungs mussten oft die Karten tauschen weil Sie Wörter wie Badewärter, Hypnotiseur, Cartoonist, X-Beine, Panflöte, Chihuahua, Minivan, Planetarium, Paddelteich, Krocket, Capoeira oder Scharade entweder gar nicht erst lesen konnten oder aber überhaupt nicht wussten was es ist. Da das Spiel aber ab 8 Jahren ist und 10 oder 11 jährige Kinder die Begriffe wahrscheinlich kennen, könnte man aber sonst die Karten auch einfach erst einmal aussortieren.

Ein toller Zeitvertreib für Groß und Klein!

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Ein Gedanke zu “Rezension: Spiel Tabu Junior von Hasbro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.