Rezension: Spiel Monopoly Junior Banking von Hasbro

Rezension: Spiel Monopoly Junior Banking von Hasbro

[Anzeige] Wir durften das Spiel Monopoly Junior Banking von Hasbro testen. Was unsere 6 und 8 Jahre alten Söhne davon halten könnt ihr hier nachlesen:

Da unsere Jungs das Spiel Monopoly Junior bereits kennen und sehr sehr gerne spielen war die Freude auf Monopoly Junior Banking um so größer. Eigentlich ist unser 6-jähriger DER Spieler, er spielt immer und überall und überhaupt ;). Er ist immer auf der Suche nach einem Mitspieler / -in und findet diesen selten in seinem Bruder. Der mag nur einige wenige Gesellschaftsspiele – aber soviel sei verraten – Monopoly Junior Banking mag er auch ein bisschen ;).

Bei Monopoly Junior Banking sind die Regeln einfach und wirklich gut erklärt. Gespielt wird mit den Figuren Scottie (Hund), Toy Boat (Boot), Hazel (Katze) und Toy Car (Auto). Zu jeder Spielfigur gibt es eine passende Karte die man vor sich legen kann, damit man immer weiß welche Spielfigur zu einem gehört.

Monopoly Junior Banking von Hasbro:

Das besondere an Monopoly Banking Junior ist, dass es ohne Bargeld auskommt. Alles wird per Karte und Banking-Gerät bezahlt. Die Bedienung ist auch wirklich einfach und unsere Jungs hatten überhaupt keine Probleme. Vertippt man sich doch einmal, bucht man das falsch gesendete Geld einfach wieder zurück. Man wählt die passende Summe über die + und – Tasten und wählt ob man es einfach nur bezahlen muss (blaue M-Taste) oder es eine Mietzahlung ist (rote Haus-Taste). Kommt man über LOS drückt man einfach die grüne GO Taste.

Wenn das Spiel vorbei ist (weil ein Spieler pleite ist) zeigt das Gerät die Spielernummer und das „Vermögen“ des Gewinners an. Die Spielernummer steht auf der Karte oben rechts.

Natürlich gibt es auch bei diesem Spiel „Ereigniskarten“ und auch die berühmte Schloßallee ;). Es geht um Straßen kaufen und Miete bezahlen und darum, am Schluss das meiste Geld zu haben ;).

Unser Fazit:

Einfach in der Handhabung und im Vergleich zum „normalen“ Monopoly definitiv nicht so langwierig. Wir finden es von der Spiellänge her perfekt. Es macht sowohl zu zweit, als auch mit vier Spielern Spaß und die Bedienung des Banking Geräts ist wirklich gut durchdacht und auch für Kinder kein Problem.

Sogar unser 8-jähriger findet Monopoly Junior Banking durch das Banking-Gerät ziemlich cool und spielt darum des öfteren mit ;).

Im Kooperation mit Hasbro

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Ein Gedanke zu “Rezension: Spiel Monopoly Junior Banking von Hasbro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.