Rezension – Sophia Bennett – #rausmitderdicken

Rezension – Sophia Bennett – #rausmitderdicken

Wir durften das eBook #rausmitderdicken rezensieren und verlosen ein Softcover unter euch!

Sophia Benett
#rausmitderdicken
Original-Titel: You don’t know me
ISBN 978-3-551-52065-4
Taschenbuch
14,99 €
Erschienen bei Chicken HOUSE
416 Seiten

Inhalt:
Die Freundinnen Rose, Nell, Jodie und Sasha nehmen aus Spaß gemeinsam Videoclip auf. Dieser taucht kurze Zeit später bei KillerAct auf, einem Wettbewerb, bei dem das Gesicht von Interface gesucht wird. Die vier Freundinnen schaffen es mit ihrem Song bis ins Finale, aber leider gibt es einen Haken – denn die Girlband kann nur zu dritt gewinnen! Eine muss raus! Sasha trifft eine schwere Entscheidung und löst damit eine öffentliche Schlammschlacht aus…

Rezension
Das Jugendbuch beschäftigt sich mit einem sehr aktuellen Thema: Online Mobbing. Was als Spaß unter Freundinnen beginnt, artet in einer öffentlichen Hetzjagd aus. Nachdem die Freundinnen mit dem I-Phone einen Videoclip aufgenommen haben, verschwindet das Handy und sie finden ihren eigentlich privaten Clip bei einem öffentlichen Wettbewerb wieder. In dem Buch werden gleich mehrere Dinge angesprochen, die zum Nachdenken anregen. Jeder hat heute viele private Dinge auf seinem Smartphone oder Tablet gespeichert. Was, wenn dieses in falsche Hände gerät? Wie sicher sind persönliche Daten? Was kann damit alles angestellt werden?
Außerdem wird auf unsere Abhängigkeit von Medien angespielt – sowohl von den technischen Geräten als auch soziale Netzwerke. Die Beeinflussung von Medien wird ebenfalls aufgezeigt z.B. wie im Titel aufgegriffen ab wann jemand dick ist.
Die Teilnahme an dem Wettbewerb startet recht harmlos, endet aber in Cybermobbing. Es beginnt mit fiesen Kommentaren auf den sozialen Netzwerken und artet in einer regelrechten Hetzjagd aus. Man unterschätzt oft die Wirkung und den Einfluss von sozialen Medien. Anonym im Netz ist die Hemmschwelle jedoch viel niedriger und die Auswirkungen entsprechend größer. In diesem Buch wird darauf hingewiesen und zum Nachdenken angeregt.
Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und ist spannend geschrieben, man fiebert mit und kann sich gut in die Mädels hineinversetzen.
Ein unterhaltsames Buch, welches sicher auch gut für den Unterricht geeignet ist, wenn es um das Thema Mobbing und Einfluss von Medien geht.

Bennett_#rausmitderdicken

#rausmitderdicken Gewinnspiel
Zu gewinnen gibt es das Jugendbuch #rausmitderdicken als Softcover.
Das Gewinnspiel läuft vom 18.10.2014 – 01.11.2014
Für die Teilnahme füllt einfach das Formular aus und beantwortet folgende Gewinnspielfrage:
Woran habt ihr bei dem Buchtitel gedacht?
Doppelte Gewinnchance erhaltet ihr, wenn ihr Leser von der Testfamilie seid oder werdet und das Gewinnspiel teilt.
(Verfolgungsmöglichkeiten: eMail-Abo, Facebook, Twitter, Google+, Bloglovin’, Blog-Connect, RSS Feed)

Das Gewinnspiel ist beendet! Der Gewinner wird per eMail kontaktiert und hier bekannt gegeben.

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier

Hier suchen wir Produkttester!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 Gedanken zu “Rezension – Sophia Bennett – #rausmitderdicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.