Raketen- wissenschaft für Babys - Baby-Universität (3)

Rezension: Raketen- wissenschaft für Babys

(Anzeige) Die Bücher der Reihe „Baby-Universität“ von Chris Ferris sollen schon die Jüngsten für das Thema Wissenschaft begeistern.

Chris Ferrieist selbst ein preisgekrönter Physiker und Vater von vier Kindern. Er ist der Meinung, dass man Kinder gar nicht früh genug mit den Wundern der Wissenschaft vertraut machen kann und vermittelt sein Wissen in der Baby Universität mit einfachen Bildern und leicht verständlichen Erklärungen. Mittlerweile gibt es bereits vier Bände in denen Kinder ab 2 Jahren die Evolution, die Quantenphysik, die Relativitätstheorie und die Raketenwissenschaft erklärt wird. Kinder brauchen nur einen kleinen Funken um die Vorstellungskraft in die richtige Richtung zu lenken. Und wir Eltern wundern uns oft genug wie komplex selbst die Jüngsten bereits denken und verstehen können.

Das Raketenwissenschaft für Babys – Baby Universität

Auf den ersten Blick ist die Baby Universität ein typisches Kinderbuch. Es hat eine handliche Größe, dicke feste Seiten und ist schlicht gestaltet. Genau richtig für Kinderhände und Augen. Aber im Gegensatz zu den meisten Kinderbüchern findet man hier keine Tiere, Herzchen oder gefühlsbetonte Geschichten, die auf die Emotionen der Kinder abziehen, sondern wissenschaftliche und logische Erklärungen. Meine Kinder sind 3 und 5 und somit in genau den passenden Alter für ein solches Buch. Schritt für Schritt mit wenig Worten und schöner Visualisierungen wird erklärt, wie eine Rakete fliegt. Natürlich nur das Grundprinzip, aber für die Kinder reicht es aus um das Interesse zu wecken und anschließend auch nochmal genauer nachzuhaken. Auch wenn ich nicht auf jede Frage eine Antwort habe, denn ich bin kein Wissenschaftler, finde ich das Interesse der Kinder einfach toll. Und die Kinder finden es auch toll!

In Kooperation mit dem Loewe Verlag 

Über Inga

Ich lebe zusammen mit meinen zwei Mädels (Emilia, August 2013 und Leona, August 2015) und meinem Mann in einem Einfamilienhaus in Gütersloh. In unserem Garten leben zudem noch ein paar Vögel und Fische. Ich arbeite halbtags für die Volksbank und kümmere mich die restliche Zeit um meine Schätze. Wir testen gerne alles was man so braucht und was uns Spaß macht!!

1 Kommentar auf “Rezension: Raketen- wissenschaft für Babys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO