Rezension: Olaf’s elefantastische Erfindung

Rezension: Olaf’s elefantastische Erfindung

Passend zum Olaf Nasensauger gibt es jetzt das Buch „Olaf’s elefantastische Erfindung“. Das Buch ist für Kinder im Alter von 2-5 Jahren gedacht, also genau richtig für unsere Jungs ;).

Zum Inhalt:
Völlig unvermittelt sieht sich Papa Olaf einem ungeheuerlichen Problem konfrontiert: was tun, wenn der kleine Elefantenrüssel verstopft ist?
Ein Bilderbuch für die Allerkleinsten: zum Vorlesen, zum Anschauen und zum Liebhaben. Eine kleine Geschichte mit liebenswerten Hauptfiguren und mit Bildern gemalt, in die man am liebsten hineinschlüpfen möchte.

Olaf's elefantastische Erfindung (2) Olaf's elefantastische Erfindung (3)

Das Buch ist am 01.04.2016 erschienen und enthält 56 Seiten. Die Illustrationen sind von Elke Finsterbusch und geschrieben ist „Olaf’s elefantastische Erfindung“ von Edith Binder.

Olaf's elefantastische Erfindung (1)

Unsere Meinung:
Ich bin etwas gespalten…. auf der einen Seite ist es ein wirklich schön illustriertes Buch, welches auch eine schöne Geschichte beinhaltet. Auf der anderen Seite handelt es sich aber in meinen Augen einfach um Werbung, die mit 14,95 Euro ziemlich teuer ist. Es dreht sich am Ende der Geschichte nämlich natürlich um den Olaf Nasensauger und darum, dass genau dieser bei einem verstöpften Elefantenrüssel hilft und alle wieder gut schlafen können. Läge das Buch einfach bei jeder Bestellung des Olaf Nasensaugers dabei, fände ich das eine wirklich gute und tolle Sache. Jedoch glaube ich nicht, dass viele 14,95 Euro für ein Buch auszugeben würden, wenn sie den Olaf Nasensauger nicht haben. Hat man den Nasensauger und die Kinder haben Angst davor ist es vielleicht eine lohnenswerte Investition aber sonst…. ich weiß es nicht. Dann für uns lieber doch ein Kinderbuch ohne Werbung für ein bestimmtes Produkt.

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren zwei Söhnen in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert