Lets Sing 2018 mit deutschen Hits 1 - Rezension: Let's Sing 2018 mit deutschen Hits

Rezension: Let’s Sing 2018 mit deutschen Hits

[Anzeige] Wir durften das „Let’s Sing 2018“ mit deutschen Hits testen. Hier unsere Meinung zu dem Karaoke-Spiel, welches für Wii, WiiU, Nintendo Switch und PlayStation 4 erhältlich ist.

Let’s Sing 2018

Das Spiel ist seit dem 20.10.17 erhältlich und bietet für 1 bis 4 Spieler die Möglichkeit, aus 30 verschiedenen Top-Hits ihre Favoriten auszuwählen. Unter anderem sind Songs von Coldplay, Tim Bendzko und Sarah Connor mit dabei, 25 internationale und 10 deutsche Charthits. Bei unserem Set waren 2 Let’s Sing Mikrophone dabei, alternativ kann man auch eine App für Android-Smartphones herunterladen.

Lets Sing 2018 mit deutschen Hits 3 - Rezension: Let's Sing 2018 mit deutschen Hits

Unsere Meinung

Eigentlich hatte ich irgendwie damit gerechnet, dass alle Lieder auf Deutsch sind *lach. „Mit deutschen Hits“ kann natürlich unterschiedlich interpretiert werden, vielleicht hätte man ein „unter anderem…“ noch hinzufügen können. Ein Blick auf die Songauswahl lässt natürlich keine Fragen mehr offen. Es sind 10 deutsche Hits und 25 internationale Hits enthalten. Für die Kinder (7 + 10) hätte ich mir mehr deutsche Lieder gewünscht, mit dem Grundschul-Englisch kommt man nicht wirklich weit. Wobei es auch echt süß ist, wenn die beiden versuchen, im Radio mitzusingen :). Aber englische Texte in der Geschwindigkeit lesen (und dann auch noch singen) war dann doch etwas zu schwer.

Lets Sing 2018 mit deutschen Hits 2 - Rezension: Let's Sing 2018 mit deutschen Hits

Zoe (10) kam mit den deutschen Liedern schon gut klar, die meisten kannte sie schon aus dem Radio und sie kann schnell lesen. Jamie (7) muss damit noch etwas warten, er trällert einfach irgendwas mit.
Mir persönlich hat die Songauswahl gut gefallen, ich kannte beinahe alle Lieder, sowohl Klassiker als auch aktuelle Charts, ein guter Genre-Mix.

Lets Sing 2018 mit deutschen Hits 1 - Rezension: Let's Sing 2018 mit deutschen Hits

Die verschiedenen Spiel-Modi nutzen wir zurzeit kaum, die Kinder haben schon mit dem Classic-Modus genug zu tun ;). Hierbei singt man gleichzeitig nebeneinander die Lieder und wer die meisten Punkte hat, gewinnt.
Der Mix-Tape-Modus, bei dem hintereinander einzelne Passagen (ähnlich wie bei einem Medley) abgespielt werden, ist noch zu schwierig.
Besonders schwierig ist der TV-Modus, bei dem man die Songs auswendig können muss.
Spaß hatten die Kinder beim Featuring-Modus, bei dem unter anderem im Duett gesungen werden kann. Highlight dabei waren die angezeigten Emojis.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Rezension: Let’s Sing 2018 mit deutschen Hits

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg