Rezension: Kleiner Panda Pai – Unterwegs ins Abenteuer

Rezension: Kleiner Panda Pai – Unterwegs ins Abenteuer

Ein tolles Vorlesebuch für Kinder ab 3 Jahren: Kleiner Panda Pai – Unterwegs ins Abenteuer. Erschienen im Loewe Verlag und illustriert von Kerstin Schoene.

Inhalt:
Jetzt bin ich groß genug für ein bisschen Abenteuer, beschließt der Kleine Panda Pai eines Tages. Und so macht er sich auf, die Welt außerhalb seines Zuhauses im Wildpark zu erkunden. Weit kommt er dabei nicht, bevor er sich verläuft und auf der Suche nach dem Heimweg von Tier zu Tier geschickt wird – weil niemand so recht weiß, wer der kleine rote Klettermax ist. Und Pandas, so viel stehe fest, seien doch wohl riesengroß und schwarz und weiß.
Schon bald ist Pai dieses erste Abenteuer nicht mehr ganz geheuer. Und wenn er nicht weiß, wo er eigentlich hingehört, wie soll er da nur jemals nach Hause finden? Eine Bilderbuchgeschichte darüber, dass man nie wirklich verloren gehen kann, solange man nur weiß, zu wem man gehört.

kleiner Panda Pai (3) kleiner Panda Pai (4)

Kleiner Panda Pai durchgehend farbig illustriert von Kerstin Schoene

ab 3 Jahren, erscheint am 13.06.2016
32 Seiten, 24.0 x 26.5 cm
ISBN 978-3-7855-8465-1
Hardcover mit Spotlack
12,95 € (D)

Quelle: www.loewe-verlag.de

kleiner Panda Pai (2)

Unsere Meinung:
Der kleine Panda Pai hat sich verlaufen und ist auf der Suche nach dem richtigen Weg der ihn zurück nach Hause führt. Dabei trifft er auf verschiedene Tiere die ihn für einen Fuchs, einen Bären, eine Katze oder vielleicht doch einen Affen halten und ihn zu den verschiedenen Gehegen schicken, da sie nicht glauben können das Pai ein Panda ist. Zu seinem Glück trifft er noch auf die Waschbärin Wanda die ihn sicher nach Hause bringt.
Unsere Jungs, sowie auch Mama und Papa, finden die Geschichte wirklich gelungen und die Illustrationen sind total niedlich gestaltet. Kinder lernen so auch gleich noch verschiedene Tiere kennen, die man so eher selten oder nur im Zoo sieht.

*enthält Werbung*

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner