Rezension: Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen

Rezension: Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen

Ab dem 16.01.2017 gibt es im Loewe Verlag ein neues Buch: Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen. Wir haben bereits schon ein Buch von dem kleinen Panda Pai und waren schon sehr gespannt auf dieses.

Bei dem Buch: „Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen“ handelt es sich um ein Hardcoverbuch mit Spotlack. Es hat 32 Seiten und wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Geschrieben wurde es von Saskia Hula und es ist durchgehend farbig illustriert von Kerstin Schoene.

Zum Inhalt:

Die Tiere im Wildpark sind in Aufruhr: Das zehnte Kaninchenbaby ist verschwunden! Wanda Waschbär ist mit ihrem Detektiv-Notdienst sofort zur Stelle. Und weil es so viele Zeugen gibt, springt der Kleine Panda Pai kurzerhand als Notdienst-Assistent ein. Er fragt nach besonderen Vorkommnissen, kombiniert und hält die Augen offen. Nur leider wollen alle etwas Außergewöhnliches bemerkt haben – und das Augen-Offenhalten gestaltet sich auch schwieriger als gedacht, denn eigentlich wäre es höchste Zeit für seinen Mittagsschlaf. Wird Kleiner Panda Pai das Rätsel um Kaninchen Nummer zehn trotzdem lösen können?

Hier kommt Kleiner Panda Pai, der neue Held im Bilderbuch! Der süße Rote Panda (auch Katzenbär genannt) spielt die Hauptrolle in der Reihe für Kinder ab 3 Jahren und nimmt sie in jedem Band mit in seine Welt. Dabei werden Themen wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Mut auf charmante Weise transportiert – wunderbar geeignet für kuschelige, aber auch aufregende Vorlesestunden!

Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen

ab 3 Jahren, erscheint am 16.01.2017
32 Seiten, 24.0 x 26.5 cm
ISBN 978-3-7855-8472-9
Hardcover mit Spotlack
12,95 € (D)

Quelle: www.loewe-verlag.de

Unsere Meinung:

Wir fanden das erste Buch von dem kleinen Panda Pai schon total süß. Bei dem zweiten Buch handelt es sich aber nicht um eine Fortsetzung. Auch wer „Unterwegs ins Abenteuer“ nicht kennt kann bedenkenlos dieses tolle Kinderbuch kaufen. Der kleine Panda Pai hilft mit, ein vermisstes Kaninchenbaby zu suchen und trifft dabei auf viele Hinweisgeber. Er versucht gemeinsam mit der Waschbärin Wanda, das Kaninchen zu finden und schafft es natürlich auch ;). Das was aber das spannende ist, ist natürlich, wie die beiden es schaffen den Fall zu lösen. Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen ist wieder toll kindgerecht von Saskia Hula geschrieben und super illustriert von Kerstin Schoene. Auch in diesem Buch werden wieder Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt vermittelt.

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Ein Gedanke zu “Rezension: Kleiner Panda Pai – Auf leisen Tatzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner