Rezension: Die Vereinten von Caroline Brinkmann

Rezension: Die Vereinten von Caroline Brinkmann

[Anzeige] Ich durfte das Buch „Die Vereinten“ von Caroline Brinkmann rezensieren. Hier meine Meinung, Bewertung und Rezension zu dem zweiten Band der Dilogie.

Nachdem mir Band 1 schon sehr gut gefallen hat, war ich sehr gespannt auf den 2. und gleichzeitig finalen Band der Reihe. Trotzdem habe ich ungewöhnlich lange gebraucht, das Buch endlich zu lesen (ich komme einfach leider viel zu selten dazu zurzeit).

Man muss übrigens zwingend den ersten Teil (Die Perfekten) gelesen haben, um den zweiten Teil verstehen zu können. Der zweite Teil geht direkt dort weiter, wo Teil eins geendet hat.

Rezension: Die Vereinten von Caroline Brinkmann
Die Vereinten – Meine Meinung zum Buch

Während ich den ersten Teil sehr schnell verschlungen hatte, tat ich mich zu Anfangs mit dem zweiten Teil recht schwer. Es ist ziemlich durcheinander und ich musste mich erst zurecht finden. Wer ist jetzt eigentlich gut und wer böse? Beide Seiten tun schlimme Dinge, oft habe ich mich gefragt, ob das wirklich nötig war. Sowohl Rains Probleme als Prinzessin als auch die Story mit Lark und dem MedChair empfand ich als sehr schleppend. Es dauert ewig, bis endlich wieder die Spannung, die man aus dem ersten Teil gewohnt war, wieder aufgebaut wurde.

Es wird abwechselnd aus Sicht von Lark und Rain erzählt und die Schreibweise ist flüssig und verständlich.

Sowohl die Charaktere, als auch die Umgebung sind sehr schön ausführlich beschrieben. Man kann mitfiebern und hat das wunderbare Land Hope direkt vor Augen.

Auch wenn das Ende etwas vorhersehbar war, hat es mir sehr gut gefallen. Bei einem Jugendbuch erwartet man eben nun mal so einen Abschluss und das ist auch gut so :).

Die Vereinten – Fazit:

Nach anfänglichen Schwierigkeiten ein schöner und stimmiger Abschluss der Dilogie.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.